Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einführung in die Kriminologie

  • Fester Einband
  • 428 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel des Buches ist es, den Leser anhand ausgewählter Beispiele mit den Grundlagen der Kriminologie vertraut zu machen und die akt... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ziel des Buches ist es, den Leser anhand ausgewählter Beispiele mit den Grundlagen der Kriminologie vertraut zu machen und die aktive eigenständige Auseinandersetzung mit den Problemen zu fördern. In zahlreichen Zitaten im Text und in einem umfangreichen Literaturverzeichnis wird auf Monographien, Zeitschriften- und Sammelwerkaufsätze zu den einzelnen Themenbereichen aufmerksam gemacht.

Klappentext

Frontmatter -- Vorwort zur 3. Auflage -- Inhaltsverzeichnis -- Abkürzungsverzeichnis und Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur -- Literaturverzeichnis -- 1. Kapitel: Kriminologie und Kriminalität -- 2. Kapitel: Kriminalstatistik und Dunkelfeldforschung -- 3. Kapitel: Kriminalität: Ihr Umfang, ihre Struktur, ihre Verteilung, ihre Aufklärung und ihre Entwicklung -- 4. Kapitel: Gewaltkriminalität -- 5. Kapitel: Organisiertes Verbrechen -- 6. Kapitel: Die Verursachung der Kriminalität -- 7. Kapitel: Sozialstrukturelle Ursachen niedriger Kriminalität: das Beispiel Japans -- 8. Kapitel: Frauen und Kriminalität -- 9. Kapitel: Kinder- und Jugenddelinquenz -- 10. Kapitel: Kriminalität alter Menschen und an alten Menschen -- 11. Kapitel: Kriminalität in den Massenmedien -- 12. Kapitel: Das Verbrechensopfer -- 13. Kapitel: Kriminalitätsvorbeugung -- 14. Kapitel: Wiedergutmachung statt Strafe -- Sachregister -- Backmatter

Produktinformationen

Titel: Einführung in die Kriminologie
Untertitel: Jura Studienbuch
Autor:
EAN: 9783110097566
ISBN: 978-3-11-009756-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 428
Gewicht: 483g
Größe: H205mm x B136mm x T24mm
Jahr: 1993
Auflage: Reprint 2012
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen