Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kinder optimal fördern mit Musik

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Intelligent mit Musik" ist das Motto einer breit angelegten Aktion, die sich - getragen von den Verbänden aus Kultur, M... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Intelligent mit Musik" ist das Motto einer breit angelegten Aktion, die sich - getragen von den Verbänden aus Kultur, Musikwirtschaft und Wissenschaft - für eine Förderung der Musikerziehung einsetzt. Die Aktion, die auf den von Hans Günther Bastianvorgelegten Forschungsergebnissen - nämlich dass Musikunterricht Kinder optimal fördert und einen positiven Einfluss auf die gesamte Persönlichkeitsentwicklung gewährleistet - basiert, möchte Lehrer und Eltern, aber auch Entscheidungsträger aus Politik, Kultur und Verwaltung über die Ergebnisse dieser Studie informieren und nachhaltig für eine Weiterentwicklung des Musikunterrichts gewinnen.



Was haben sie gemeinsam - die Universalgelehrte Hildegard von Bingen, die Pianistin Clara Schumann, der Nobelpreisträger Albert Einstein, der Jahrhundertgeiger Yehudi Menuhin, Altbundeskanzler Helmut Schmidt und die Schauspielerin Katja Riemann? Sie haben allesamt erfahren, dass aktives Musizieren die Lebensqualität steigert - Einzelbeispiele? Nein! Eine sechsjährige Langzeitstudie mit Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren hat wissenschaftlich eindeutig belegt: Musizierende Kinder und Jugendliche - verbessern ihr Sozialverhalten, - erhöhen ihren IQ-Wert, - erbringen gute schulische Leistungen, - kompensieren Konzentrationsschwächen u.a.m. Professor Hans Günther Bastian, Leiter des Forschungsprojektes, fasst im vorliegenden Taschenbuch wichtige Ergebnisse der 700 seiten starken wissenschaftlichen Studie Musik(erziehung) und ihre Wirkung zusammen und bietet überzeugende Argumente für die Forderung nach einem zentralen Platz von Musikerziehung in der allgemein-bildenden Schule. Das Buch hilft Eltern, Erziehern, Musiklehrern, den Jugendlichen selbst und Politikern auf Landes- und Bundesebene zu erkennen, welches Potential in Musik und Musikerziehung steckt. Lasst uns dafür sorgen, dass in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht... (Altbundeskanzler Helmut Schmidt)

Autorentext
Hans Günther Bastian, geboren 1944, Studium der Musik, Mathematik und Katholischen Theologie an der Goethe-Universität Frankfurt; Promotion zum Dr. phil.; Professor für Musikpädagogik an der Universität Bonn. 1986 Ruf auf den Lehrstuhl für Musik und ihre Didaktik an der Universität-GH Paderborn. 1992-1998 Gründungsdirektor des Instituts für Begabungsforschung und Begabtenförderung in der Musik (IBFF) der Universität Paderborn. Seit 1998 Professor für Musikpädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt/Main.


Klappentext

Wer musiziert, kann sein eigener Walkman sein. Zu diesem Bewusstsein möchte das vorliegende Taschenbuch einen wirkungsvollen Beitrag leisten", so H.G. Bastian im Vorwort zu diesem Band. Sie war schon nach wenigen Wochen vergriffen - die erste Auflage der Langzeitstudie von H.G. Bastian mit dem Titel »Musik(erziehung) und ihre Wirkung«, die auf 686 Seiten mit wissenschaftlichem Anspruch und wissenschaftlicher Methodik die Wirkung von Musik auf die menschliche Persönlichkeit darstellt. Die Ergebnisse der sechsjährigen Untersuchung an Berliner Grundschulen elektrisierte die Öffentlichkeit und löst derzeit eine neue bildungspolitische Diskussion aus. Verstärkter Musikunterricht führt nachweislich u.a. zu einem bedeutsamen IQ-Gewinn, zu einer Kompensation von Konzentrationsschwächen, zur Stärkung der Kreativität und zu einer signifikanten Verbesserung der sozialen Kompetenz. - Jetzt liegt das umfangreiche Material in einer gut lesbaren Zusammenfassung für ein breites Publikum vor. Die Studie wurde optisch und inhaltlich »verkleinert«, ohne allzu stark verkürzt zu werden. Ziel dieses Taschenbuches ist, die Menschen zu mobilisieren - und zwar für die Musik. Das Buch steht in Zusammenhang mit der bundesweiten Aktion Intelligent mit Musik", an der u.a. der Deutsche Musikrat und der Dachverband Musikwirtschaft mitwirken. Die Aktion wurde begleitet von einer breiten Pressekampagne.

Inhalt
Grußwort - Kinder brauchen Musik! - Vorwort - Brauchen wir Musik? Ja, wir brauchen sie dringend! - Soziale Kompetenz durch Musikerziehung - Der Einfluss von Musikerziehung auf die Intelligenz der Kinder - Der Einfluss von Musikerziehung auf die allgemeinen schulischen Leistungen und die Konzentrationsfähigkeit - Musik(erziehung) und ihre Wirkung. Die Langzeitstudie an Berliner Grundschulen im Überblick - Nachwort

Produktinformationen

Titel: Kinder optimal fördern mit Musik
Untertitel: Intelligenz, Sozialverhalten und gute Schulleistungen durch Musikerziehung
Autor:
EAN: 9783254083814
ISBN: 978-3-254-08381-4
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Atlantis Musikbuch-Verlag
Herausgeber: Schott Music
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 114g
Größe: H190mm x B120mm x T8mm
Jahr: 2001

Weitere Produkte aus der Reihe "Serie Musik"