Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Raritätenbetrug

  • Fester Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Vorwort -- Einleitung -- 1. Preise der Raritäten -- 2. Einzelne Fälle von Fälschungen -- 3. ... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Vorwort -- Einleitung -- 1. Preise der Raritäten -- 2. Einzelne Fälle von Fälschungen -- 3. Die Wertschätzung der Echtheit -- 4. Embellierung, Restaurierung, Assemblage, Remboitage und ähnliches -- 5. Täuschungsfähigkeit und Dummheit -- 6. Das vermögensrechtliche Moment im Betrüge -- 7. Wertbestimmung -- 8. Raritätenbetrug und Betrug im allgemeinen -- 9. Krimineller Betrug und civilrechtlich verfolgbare Täuschung -- 10. Betrug und Fälschung -- 11. Wahrheit und Lüge -- 12. Thatsachen -- 13. Irrtum -- 14. Unkenntnis des Verkäufers -- 15. Schweigen -- 16. Strafbares Moment -- 17. Kulposer Betrug -- 18. Mithilfe am Betrüge -- 19. Identität des Getäuschten und Geschädigten -- 20. Urkundenbegriff -- 21. Fälschung von Monogrammen und ähnlichem -- 22. Sogenannte intellektuelle Fälschung -- Schluss

Produktinformationen

Titel: Der Raritätenbetrug
Autor:
EAN: 9783111172194
ISBN: 978-3-11-117219-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 599g
Größe: H236mm x B160mm x T22mm
Jahr: 1901
Auflage: Reprint 2018