Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Schulentwicklung

  • Fester Einband
  • 571 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Handbuch Schulentwicklung "Theorie - Forschungsbefunde - Entwicklungsprozesse - Methodenrepertoire" dient der kompak... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Handbuch Schulentwicklung "Theorie - Forschungsbefunde - Entwicklungsprozesse - Methodenrepertoire" dient der kompakten Information über den nationalen und internationalen Forschungsstand. Der Bogen spannt sich von zentralen Begriffen wie Change Management, Personalentwicklung oder Unterrichtsentwicklung bis hin zu konkreten Methoden der Konfliktbearbeitung im Kollegium. Die Beiträge sind ausschließlich von anerkannten Expertinnen und Experten verfasst. Das Handbuch Schulentwicklung ist nutzbar als Basislektüre, als reichhaltige Informations- und Systematisierungsquelle, zur Vertiefung in Spezialfragen und zur Unterstützung alltäglicher Schulentwicklungsarbeit. Weiterführende Literaturhinweise und ein umfangreiches Sachregister bieten eine schnelle Orientierung. Das Handbuch Schulentwicklung richtet sich an Erziehungswissenschaftler und Schulpädagogen, an Studierende, Referendare und Auszubildende in der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung. Es richtet sich zudem an Schulentwicklungsberater, Prozessbegleiter und Schulleitungen, die rasch den Forschungsstand erfassen möchten.

Das Handbuch Schulentwicklung "Theorie - Forschungsbefunde - Entwicklungsprozesse - Methodenrepertoire" dient der kompakten Information über den nationalen und internationalen Forschungsstand. Der Bogen spannt sich von zentralen Begriffen wie Change Management, Personalentwicklung oder Unterrichtsentwicklung bis hin zu konkreten Methoden der Konfliktbearbeitung im Kollegium. Die Beiträge sind ausschließlich von anerkannten Expertinnen und Experten verfasst. Das Handbuch Schulentwicklung ist nutzbar als Basislektüre, als reichhaltige Informations- und Systematisierungsquelle, zur Vertiefung in Spezialfragen und zur Unterstützung alltäglicher Schulentwicklungsarbeit. Weiterführende Literaturhinweise und ein umfangreiches Sachregister bieten eine schnelle Orientierung. Das Handbuch Schulentwicklung richtet sich an Erziehungswissenschaftler und Schulpädagogen, an Studierende, Referendare und Auszubildende in der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung. Es richtet sich zudem an Schulentwicklungsberater, Prozessbegleiter und Schulleitungen, die rasch den Forschungsstand erfassen möchten.

Autorentext
Bohl, Thorsten, Dr. rer. soc., Universitätsprofessor, Abteilung Schulpädagogik/Institut für Erziehungswissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Werner Helsper lehrt an den Universitäten Halle-Wittenberg.

Heinz Günter Holtappels lehr an der TU Dortmund.

Prof. Dr. Carla Schelle lehrt am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Mainz.

Zusammenfassung
Das Handbuch Schulentwicklung Theorie Forschungsbefunde Entwicklungsprozesse Methodenrepertoire dient der kompakten Information über den nationalen und internationalen Forschungsstand. Der Bogen spannt sich von zentralen Begriffen wie Change Management, Personalentwicklung oder Unterrichtsentwicklung bis hin zu konkreten Methoden der Konfliktbearbeitung im Kollegium. Die Beiträge sind ausschließlich von anerkannten Expertinnen und Experten verfasst. Das Handbuch Schulentwicklung ist nutzbar als Basislektüre, als reichhaltige Informations- und Systematisierungsquelle, zur Vertiefung in Spezialfragen und zur Unterstützung alltäglicher Schulentwicklungsarbeit. Weiterführende Literaturhinweise und ein umfangreiches Sachregister bieten eine schnelle Orientierung. Das Handbuch Schulentwicklung richtet sich an Erziehungswissenschaftler und Schulpädagogen, an Studierende, Referendare und Auszubildende in der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung. Es richtet sich zudem an Schulentwicklungsberater, Prozessbegleiter und Schulleitungen, die rasch den Forschungsstand erfassen möchten.

Inhalt
Einführung 11 1 Grundlagen und Kontexte der Schulentwicklung 1 Schule in erweiterter Verantwortung aus erziehungswissenschaftlicher Sicht 19 Hermann Pfeiffer 2 Schulentwicklungsforschung 26 Heinz Günter Holtappels 3 Schulentwicklung als Trias von Organisations-, Unterrichts- und Personalentwicklung 29 Hans-Günter Rolff 4 Schulentwicklung und Differenz: Gender 37 Marianne Horstkemper 5 Schulentwicklung und Differenz: Migration 42 Sabine Hornberg 6 Schulentwicklung und Differenz: Integration 45 Ulf Preuss-Lausitz 7 Schulsystem und Schulentwicklung 49 Ernst Rösner 8 Landesspezifi sche Steuerungskonzepte 56 Wolfgang Böttcher und Matthias Rürup 9 Einzelschule und Schülerleistungen 62 Wilfried Bos, Martin Bonsen und Nils Berkemeyer 10 Kompetenzmessung und Schulentwicklung 66 Nils van Holt, Nils Berkemeyer und Wilfried Bos 2 Theorien und Konzepte der Schulentwicklung 11 Einführung: Theorien der Schulentwicklung 73 Heinz Günter Holtappels und Hans-Günter Rolff 12 Systemtheorie und Schule: Systemisch-konstruktivistische Schulentwicklung 79 Rolf Arnold 13 Kooperative Schulentwicklung 83 Sibylle Rahm 14 Schulentwicklung aus subjektwissenschaftlicher Sicht 86 Thomas Rihm 15 Hermeneutische Schulentwicklung 90 Thorsten Bohl 16 Pädagogische Schulentwicklung 93 Johannes Bastian 17 Mikropolitik der Schulentwicklung 96 Herbert Altrichter 18 Schule als Lernende Organisation 99 Heinz Günter Holtappels 19 Der kulturtheoretische Ansatz: Entwicklung der Schulkultur 106 Werner Helsper 20 Institution und Schulkultur 113 Josef Keuffer und Matthias Trautmann 21 Schulentwicklung aus evolutionstheoretischer Perspektive 119 Annette Scheunpfl ug 22 Psychoanalytische Theorie und Schulentwicklung 122 Wolfgang Schönig 23 Governance und Schulentwicklung 126 Thomas Brüsemeister, Herbert Altrichter und Martin Heinrich 3 Forschungsrichtungen und Forschungsdesigns der Schulentwicklung 24 Einführung: Methoden der Schulentwicklungsforschung 133 Fritz-Ulrich Kolbe 25 Fallstudien und Hermeneutisch-rekonstruktive Schulforschung 138 Till-Sebastian Idel 26 Fallstudien zu Schulbiographien 141 Sabine Reh 27 Leistungsmessung und Rückmeldung 144 Friedrich-Wilhelm Schrader 28 Schulentwicklungsprozesse in Längsschnittstudien 147 Nils Berkemeyer, Wilfried Bos und Carola Gröhlich 29 Experimentelle Studien und Quasi-Experimentelle Studien 150 Stefanie van Ophuysen 30 Kombination qualitativer und quantitativer Methoden 154 in der Schulentwicklungsforschung Michaela Gläser-Zikuda 4 Change Management an Schulen 31 Einführung: Change Management 159 Heinz Günter Holtappels und Tobias Feldhoff 32 Konzepte der Selbstevaluation 166 Sabine Müller 33 Konzepte der Fremdevaluation 170 Herbert Altrichter 34 Datengestützte Unterrichtsentwicklung 175 Andreas Voss und Inge Blatt 35 Externe Evaluation durch Schulinspektion 179 Sabine Müller 36 Schulische Steuergruppen 183 Nils Berkemeyer und Tobias Feldhoff 5 Schule leiten 37 Einführung: Schule leiten 189 Martin Bonsen 38 Funktion und Aufgaben der Schulaufsicht 196 Herbert Schnell 39 Die Bedeutung der Schulleitung für die Schulentwicklung 199 Martin Bonsen 40 Leitungs- und Führungstheorien 203 Jochen Wissinger 41 Schulleitung unter geschlechtsperspektivischem Blick 210 Katja Kansteiner-Schänzlin 42 Schulleitung international 213 Stephan Gerhard Huber 6 Schulentwicklung, Personalentwicklung und Professionalisierung 43 Einführung: Personalentwicklung, Personalmanagement und Professionalisierung 225 Claus G. Buhren 44 Professionalisierungsprozesse während der Berufsbiographie 231 Uwe Hericks und Bernhard Stelmaszyk 45 Schulentwicklung und Lehrerkompetenzen 237 Ewald Terhart 46 Lehrerbeurteilung 241 Heike Schaumburg 47 Arbeitsplatz Schule: Die Arbeitszeiten der Lehrerinnen und Lehrer 244 Cosima Dorsemagen, Andreas Krause und Patrick Lacroix 48 Belastung und Burnout 251 Ulf Kieschke und Uwe Schaarschmidt 49 Schulentwicklung und Zeitmanagement 254 Katrin Höhmann 50 Kooperation von Lehrkräften 258 Kathrin Fussangel und Cornelia Gräsel 7 Entwicklungsprozesse gestalten 51 Einführung: Entwicklungsprozesse an der Einzelschule gestalten 263 Hartmut Wenzel 52 Schulprogramm als Entwicklungsinstrument 266 Heinz Günter Holtappels 53 Partizipation von Schülerinnen und Schülern in Schulentwicklungsprozessen 273 Sabine Müller 54 Partizipation von Eltern im Schulentwicklungsprozess 277 Gudrun Meister 55 Konfl iktbewältigung in Schulentwicklungsprozessen 281 Angelika Paseka 56 Teamentwicklung 284 Elmar Philipp 57 Antinomien in Schulentwicklungsprozessen 288 Jörg Schlömerkemper 58 Widerstand in Schulentwicklungsprozessen 292 Sabine Reh 59 Schulinterne Lehrerfortbildung 295 Hartmut Wenzel 60 Externe Beratung 298 Eva Arnold und Maike Reese 61 Netzwerke 302 Nils Berkemeyer, Uwe Lehmpfuhl und Hermann Pfeiffer 62 Ganztagesschule entwickeln 307 Gudrun Meister 8 Unterricht entwickeln, Lernumgebungen und Lernprozesse gestalten 63 Einführung: Unterrichtsentwicklung - Die Perspektive der Unterrichtswissenschaften 313 Karl-Heinz Arnold und Carola Lindner-Müller 64 Unterrichtsentwicklung als Konzept 315 Carla Schelle 65 Allgemeindidaktische, fachdidaktische und fächerübergreifende Perspektive 319 Heike Schaumburg 66 Empirische Perspektive: Unterrichtsqualität 322 Andreas Helmke 67 Sozialisatorische Perspektive: Koedukation 326 Hannelore Faulstich-Wieland 68 Umgang mit Heterogenität, Differenzierung, Individualisierung 329 Ingrid Kunze und Claudia Solzbacher 69 Jahrgangsgemischtes Lernen 333 Diemut Kucharz 70 Eigenverantwortliches Lernen 336 Kerstin Rabenstein 71 Offener Unterricht 339 Tina Hascher 72 Digitale Medien im Unterricht 342 Bardo Herzig 73 Lehren und Lernen für die Zukunft: Systematische Unterrichtsentwicklung als Ausgangspunkt zur Schulentwicklung 346 Christoph Höfer und Marlise Hübner 74 Demokratisches Lernen 349 Katja Kansteiner-Schänzlin 75 Kooperatives Lernen 353 Anne A. Huber 76 Classroom Management/Frontalunterricht weiterentwickeln 360 Herbert Gudjons 77 Lernumgebung und Aufgabenkultur im Unterricht 363 Thorsten Bohl und Marc Kleinknecht 78 Inklusion 366 Andreas Hinz 79 Lernvoraussetzungen diagnostizieren und Fördermaßnahmen realisieren 369 Michaela Gläser-Zikuda 80 Neue Formen der Leistungsbewertung 376 Thorsten Bohl und Tanja Bach-Blattner 81 Feedbackarbeit und Unterrichtsentwicklung 379 Johannes Bastian 82 Rückmeldeverfahren von Lernstandserhebungen 382 Harm Kuper 9 Entwicklungsprozesse an ausgewählten Schulen 83 Einführung: Die Bedeutung der Einzelschule 389 Werner Helsper 84 Entwicklungsprozesse an der Helene-Lange-Schule Wiesbaden 396 Ingrid Ahlring 85 Entwicklungsprozesse an der Laborschule Bielefeld 404 Susanne Thurn 86 "Schola est semper reformanda" - Entwicklungsprozesse an der Landesschule Pforta (Internatsgymnasium in Trägerschaft des Landes Sachsen-Anhalt) 410 Bernd Westermeyer 87 Entwicklungsprozesse am Ricarda-Huch-Gymnasium Gelsenkirchen 417 Rita Zimmermann-Sutcliffe 88 Entwicklungsprozesse an der Sekundarschule G. E. Lessing Salzwedel 425 Holger Lahne 89 Entwicklungsprozesse an der Wilhelm-Hauff-Realschule Pfullingen 433 Barbara Seichter, Jürgen Albrecht und Hans Batsching 90 Entwicklungsprozesse an der Albert-Schweitzer-Hauptschule Bochum 440 Bernhard Giese, Ilka Kohlmann und Michael Kubscha 91 Entwicklungsprozesse an der CJD Christophorusschule-Hauptschule Versmold 446 Uta Hallwirth und Annette Scheunpfl ug 92 Entwicklungsprozesse an der Grundschule Kleine Kielstraße Dortmund 453 Jan von der Gathen 93 Entwicklungsprozesse an der Glocksee-Schule Hannover 461 Dieter Hermann 10 Methodenrepertoire der Schulentwicklungsarbeit 94 Einführung: Methoden der Schulentwicklung 471 Uwe Hameyer 95 Methoden und Techniken der Organisationsanalyse 481 Rolf Dubs 96 Methoden und Techniken der Teamentwicklung 488 Elmar Philipp 97 Methoden und Techniken der schulinternen Datenerhebung 499 Eva Arnold 98 Methoden und Techniken der Beratung 506 Stefanie Schnebel 99 Methoden und Techniken der Moderation von Arbeitsgruppen 516 Christian Warneke und Alexander Redlich 100 Methoden zur Entwicklung eines Schulprogramms 527 Heinz Günter Holtappels 101 Methoden und Techniken der Evaluation 535 Karl-Oswald Bauer 102 Methoden und Techniken der Konfl iktbearbeitung im Kollegium 542 Helmolt Rademacher 103 Methoden und Techniken in Gruppensitzungen 550 Christoph Huber Sachwortregister 561 Autorenverzeichnis 565

Produktinformationen

Titel: Handbuch Schulentwicklung
Untertitel: Theorie - Forschung - Praxis
Editor:
EAN: 9783825284435
ISBN: 978-3-8252-8443-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: UTB GmbH
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 571
Gewicht: 1080g
Größe: H246mm x B182mm x T41mm
Veröffentlichung: 06.10.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 06.10.2010
Land: DE