Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Offenlandmanagement

  • Fester Einband
  • 344 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Handbuch Offenlandmanagement bietet Grundlagen und Konzepte, mit deren Hilfe wertvolle Offenlandschaften in der Kulturlandscha... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Handbuch Offenlandmanagement bietet Grundlagen und Konzepte, mit deren Hilfe wertvolle Offenlandschaften in der Kulturlandschaft Mitteleuropas erhalten, gestaltet und entwickelt werden können. Stillgelegte Truppenübungsplätze bieten so Lebensraum für selten gewordene und speziell angepasste Tiere und Pflanzen. Die verschiedenen Managementverfahren zur Biotoppflege werden vergleichend bewertet und im Hinblick auf ihre naturschutzfachliche Wirkung, ihre ökonomische Effektivität und ihre umweltsoziologische Akzeptanz diskutiert. Besonderer Wert wird auf innovative Verfahren gelegt. Sechs Untersuchungsgebiete sind für das Buch porträtiert und in handlungsorientierten Entwicklungsszenarien dargestellt worden.Das Buch ist in verständlicher Sprache gehalten und wendet sich neben Wissenschaftlern auch an Praktiker aus Naturschutz, Forst und Verwaltung. Die Ergebnisse dieses dreijährigen BMBF-Verbundprojekts sind auf eine hohe Übertragbarkeit hin ausgewertet worden. Zahlreiche Farbfotos illustrieren die landschaftliche Eigenart der Offenflächen.

Inhalt

Einführung: Offene Sandlandschaften Mitteleuropas, Truppenübungsplätze und Naturschutz.- Ökologische Datenerfassung für Naturschutzbewertung und Monitoring im Offenland.- Geografische Informationssysteme und Fernerkundung als Instrumente landschaftsökologischer Untersuchungen.- Naturschutzfachliche Bewertung von Offenland auf Truppenübungsplätzen.- Grundlagen der ökonomischen Bewertung des Offenlandmanagements.- Methodische Grundlagen der soziologischen Bewertung von Offenland.- Die Szenario-Methode als Instrument der Naturschutzplanung im Offenland.- Beweidung mit Wildtieren.- Offenhaltung durch Mähen und Räumen bzw. Mulchen.- Offenhaltung durch mechanische Bodenfreilegung.- Offenhaltung durch Feuer.- Freie Sukzession und Offenlandmanagement.- Das Naturschutzgebiet Döberitzer Heide.- Das Wildgehege Glauer Tal.- Der ehemalige Truppenübungsplatz Lieberose.- Der ehemalige Truppenübungsplatz Bad Liebenwerda.- Der ehemalige Panzerschießplatz Dauban.- Aktiver Truppenübungsplatz Oberlausitz.- Naturschutz auf ehemaligen Truppenübungsplätzen - eine abschließende Betrachtung.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Offenlandmanagement
Untertitel: Am Beispiel ehemaliger und in Nutzung befindlicher Truppenübungsplätze
Editor:
EAN: 9783540224495
ISBN: 978-3-540-22449-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 344
Gewicht: 653g
Größe: H245mm x B163mm x T25mm
Jahr: 2004
Auflage: 2004