Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Handbuch Föderalismus - Föderalismus als demokratische Rechtsordnung und Rechtskultur in Deutschland, Europa und der Welt

  • Fester Einband
  • 1074 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die EU ist zusammen mit ihren Mitgliedstaaten ein einzigartiger föderaler Verbund. Sie ist eine Erfolgsgeschichte von Frieden, Fre... Weiterlesen
20%
245.00 CHF 196.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die EU ist zusammen mit ihren Mitgliedstaaten ein einzigartiger föderaler Verbund. Sie ist eine Erfolgsgeschichte von Frieden, Freiheit und wirtschaftlicher Prosperität. Kann das fortgesetzt werden angesichts neuer politischer Konflikte und wirtschaftlichen Wettbewerbsdrucks? In Band IV werden Struktur und Entwicklung der EU als einem föderalen Mehrebenensystem beleuchtet. Desweiteren werden Föderalstaaten in anderen Teilen der Welt dargestellt und ihre Probleme analysiert. Zudem wird danach gefragt, ob und inwieweit ein revitalisierter Föderalismus Strukturprinzip der zusammenwachsenden Welt sein kann.

Autorentext

Prof. Dr. Ines Härtel, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verwaltungs-, Europa-, Agrar- und Umweltrecht an der Ruhr-Universität Bochum; Forschungsschwerpunkte: Föderalismus, Klimarecht, Reform der Agrarpolitik, Rechtsetzungslehre in der EU; Forschungsaufenthalte in den Niederlanden und in Belgien; Gastdozenturen in Ungarn und China; weitere Professur in Peking; zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. Handbuch Europäische Rechtsetzung



Klappentext

Der Föderalismus entwickelt sich ständig weiter - in einzelnen Ländern und über Ländergrenzen hinweg. Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur haben die föderalen Strukturen und Entwicklungen geprägt. So ist jeder Föderalstaat ein Unikat, die Europäische Union ein einzigartiger föderaler Verbund - und zugleich eine Erfolgsgeschichte. Namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis behandeln in Band IV den Föderalismus in Europa und der Welt. Für Deutschland wird die Föderalismusreform aufgearbeitet.



Zusammenfassung
"... Das "Handbuch Föderalismus - Föderalismus als demokratische Rechtsordnung und Rechtskultur in Deutschland, Europa und der Welt" bildet unzweifelhaft eine Fundgrube für eine Vielzahl der Fragen, die die gegenwärtige Föderalismusdebatte bestimmen. Eine besondere Stärke des Kompendiums besteht in den soliden Darstellung der verfassungsrechtlichen Grundlagen der deutschen und europäischen Bundesstaatlichkeit ..." (Henrik Scheller, in: Politische Vierteljahresschrift/PVS, Jg. 55, Heft 4, 2014) "... ein beeindruckendes Kompendium, welches sachkundig und verlässlich über die große Bandbreite föderaler Themenfelder informiert und mit den dabei diskutierten Problemen, Fragestellungen und Lösungsvorschlägen vertraut macht. Für jeden, der auf dem Gebiet der Föderalismus-Forschung tätig ist bzw. sich ein Bild über den Forschungsstand machen möchte, gehört das Handbuch Zur Grundausstattung. Es sollte in keiner wissenschaftlichen Bibliothck fehlen." ( Rudolf Hrbek, in: Jahrbuch des Föderalismus, 2013) " ... Der Leser erfährt ... viel über die disziplinübergreifenden Zusammenhänge des Föderalismus auch auf der Mikroebene ... An geeigneter Stelle verhelfen zudem grafische Abbildungen zum besseren Kontextverständnis ..." (Prof Dr. Wolfgang Kahl, in: Bay VBL Bayerische Verwaltungsblätter, 15/Dezember/2013, Vol. 144, Issue 24) "... Sehr hilfreich sind außerdem die großzügig angelegten Verzeichnisse, die den enzyklopädischen Charakter des Handbuchs noch unterstreichen ... Als qualitativ hochwertige, prall gefüllte Informationsplattform verdient das Handbuch uneingeschränkte Anerkennung: Es wird sich sicherlich ... zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk für jeden an Föderalismus Interessierten entwickeln." (Anna Gamper, in: ZÖR Zeitschrift für öffentliches Recht, 2012, Vol. 67, Issue 4, S. 799 f.)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Supranationaler Föderalismus: strukturierendes Prinzip der Europäischen Union.- Föderalismus in den Staaten der Welt.- Globalisierung: Das Entstehen einer "neuen Welt".

Produktinformationen

Titel: Handbuch Föderalismus - Föderalismus als demokratische Rechtsordnung und Rechtskultur in Deutschland, Europa und der Welt
Untertitel: Band IV: Föderalismus in Europa und der Welt
Editor:
EAN: 9783642168826
ISBN: 978-3-642-16882-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 1074
Gewicht: 1830g
Größe: H247mm x B171mm x T71mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage
Land: DE