Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Föderalismus - Föderalismus als demokratische Rechtsordnung und Rechtskultur in Deutschland, Europa und der Welt

  • Fester Einband
  • 808 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der Föderalismus hat sich als bundesstaatliche Ordnung in Deutschland im Grundsatz bewährt. In der Praxis haben sich jedoch deutli... Weiterlesen
20%
208.00 CHF 166.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Föderalismus hat sich als bundesstaatliche Ordnung in Deutschland im Grundsatz bewährt. In der Praxis haben sich jedoch deutliche Problemen entwickelt, die notwendig Reformen bedingen. Band II untersucht zentrale Probleme und Kontroversen des Föderalismus, zeichnet die Modernisierung des Bundesstaates mit der Föderalismusreform I und II nach und weist auf die neuen interessanten Entwicklungen eines nichthoheitlichen Föderalismus hin.

Autorentext

Prof. Dr. Ines Härtel, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verwaltungs-, Europa-, Agrar- und Umweltrecht an der Ruhr-Universität Bochum. Forschungsschwerpunkte: Föderalismus, Klimarecht, Agrar- und Umweltrecht. Forschungsaufenthalte in den Niederlanden und in Belgien. Gastdozenturen in Ungarn und China. Zusätzliche Professur in Peking. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. Handbuch Europäische Rechtsetzung.



Klappentext

Das föderale Prinzip hat die Bundesrepublik Deutschland entscheidend geprägt - von der Nachkriegszeit bis in das 21. Jahrhundert. Theoretischer Anspruch und praktische Ausgestaltung, Wunsch und Wirklichkeit, waren und sind dabei nicht immer deckungsgleich. Band II entfaltet die große Bandbreite der Föderalismuswelt in Deutschland. Namhafte Experten zeigen problemorientiert Strukturen und Entwicklungen in einzelnen Politikfeldern auf, u.a.: . Kultur, Medien . Bildung und Erziehung . Innere Sicherheit, Datenschutz . Umweltschutz, Raumordnung . Sozialordnung . Landwirtschaft . Verbraucherschutz . Migration und Integration . Bürgergesellschaft und Engagementpolitik . Demografische Entwicklung . Erinnerungs- und Geschichtspolitik . Meinungsumfragen TOC:Aus dem Inhalt: Rechtliche, philosophische, historische, politische und ökonomische Grundlagen des Föderalismus.- Der Föderalismus in der Bundesrepublik Deutschland.- Föderale Strukturen in der Europäischen Union.- Föderalismus in verschiedenen Politikbereichen.- Föderalismus in der Welt.



Zusammenfassung
"... Das "Handbuch Föderalismus - Föderalismus als demokratische Rechtsordnung und Rechtskultur in Deutschland, Europa und der Welt" bildet unzweifelhaft eine Fundgrube für eine Vielzahl der Fragen, die die gegenwärtige Föderalismusdebatte bestimmen. Eine besondere Stärke des Kompendiums besteht in den soliden Darstellung der verfassungsrechtlichen Grundlagen der deutschen und europäischen Bundesstaatlichkeit ..." (Henrik Scheller, in: Politische Vierteljahresschrift/PVS, Jg. 55, Heft 4, 2014)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Rechtliche, philosophische, historische, politische und ökonomische Grundlagen des Föderalismus.- Der Föderalismus in der Bundesrepublik Deutschland.- Föderale Strukturen in der Europäischen Union.- Föderalismus in verschiedenen Politikbereichen.- Föderalismus in der Welt.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Föderalismus - Föderalismus als demokratische Rechtsordnung und Rechtskultur in Deutschland, Europa und der Welt
Untertitel: Band II: Probleme, Reformen, Perspektiven des deutschen Föderalismus
Editor:
EAN: 9783642155222
ISBN: 978-3-642-15522-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 808
Gewicht: 1441g
Größe: H247mm x B171mm x T53mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage
Land: DE