Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch des Technikrechts

  • Fester Einband
  • 940 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Handbuch wendet sich an alle in Wissenschaft und Praxis mit dem Technikrecht befassten Juristen, die sich einen ersten vertief... Weiterlesen
20%
202.00 CHF 161.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Handbuch wendet sich an alle in Wissenschaft und Praxis mit dem Technikrecht befassten Juristen, die sich einen ersten vertieften Einblick in dieses neue Rechtsgebiet verschaffen wollen. Die Grundlagen des Technikrechts werden dargestellt; einzelne, besonders wichtige Bereiche des Technikrechts werden eingehend analysiert.

Aus den Rezensionen: "Technikrecht ist ... kein neues Arbeitsgebiet. Gerade dieses Gebiet erhält jedoch in der Zeit der Informationstechnik eine neue Bedeutung Das hier angezeigte Handbuch tritt mit dem Anspruch einer umfassenden Bearbeitung auf. Die Bearbeitung stammt von 21 Personen, welche auf ihren jeweiligen Gebieten ausgewiesen sind. Insgesamt geht es um den Versuch eines integrativen Konzepts, des Konzepts eines Technikrechts als Disziplin (oder sogar Rechtsgebiets). Das Handbuch verdient Nutzung und Beachtung als pioneering work auf einem für Juristen wie Informatiker wichtigen Gebiet." (in: Informatik Spektrum, 2005, Vol. 28, Issue 3, S. 252 ff.)

Autorentext
Universitätsprofessor Dr. Martin Schulte, Studium der Rechtswissenschaften, Geschichte und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion zum Dr. jur. an der WWU Münster, Habilitation an der WWU Münster, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht unter besonderer Berücksichtigung von Umwelt- und Technikrecht der Juristischen Fakultät der Technischen Universität Dresden Privatdozent Dr. Rainer Schröder, Studium der Rechtswissenschaften, Politikwissenschaften, Philosophie und Germanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion zum Dr. jur. an der WWU Münster, Habilitation an der Juristischen Fakultät der Technischen Universität Dresden, Lehrstuhlvertreter an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Klappentext
Im Grenzbereich von Technik-, Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften erweist sich das Technikrecht als Querschnittsmaterie par excellence. Die Grundlagen des Technikrechts werden dargestellt; einzelne, besonders wichtige Bereiche des Technikrechts (Gerätesicherheitsrecht, Technik und Umweltrecht, Gentechnikrecht, Energierecht, Telekommunikations- und Medienrecht, Patentrecht, Computerrecht, Datensicherheit, Rechtsverbindliche Telekooperation) werden eingehend analysiert. Das Handbuch wendet sich an alle in Wissenschaft und Praxis mit dem Technikrecht befassten Juristen, die sich einen ersten vertieften Einblick in dieses neue Rechtsgebiet verschaffen wollen.

Inhalt
Allgemeiner Teil: M. Vec: Kurze Geschichte des Technikrechts.- J. Halfmann: Technikrecht aus der Sicht der Soziologie.- P. Salje: Technikrecht und Ökonomische Analyse.- M. Kloepfer: Instrumente des Technikrechts.- A. Röthel: Europarechtliche Vorgaben für das Technikrecht.- R. Schröder: Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen des Technikrechts.- P. Salje: Anlagenhaftungsrecht.- K. Vieweg: Produkthaftungsrecht.- I.E.Vassilaki: Technikstrafrecht.- Besonderer Teil: F.-J. Peine: Gerätesicherheitsrecht.- H. Schulze-Fielitz: Technik und Umweltrecht.- M. Schulte, D. Apel: Recht der Umwelt- und Humangentechnik.- U. Büdenbender: Energierecht.- M. Eifert, W. Hoffmann-Riem: Telekommunikations- und Medienrecht als Technikrecht.- H.-P. Götting, H. Röder-Hitschke: Grundlagen des Patentrechts.- T. Dreier, O.M. van Raay: Computerrecht.- H. Federrath, A. Pfitzmann: Datensicherheit.- A. Roßnagel: Rechtsverbindliche Telekooperation.

Produktinformationen

Titel: Handbuch des Technikrechts
Untertitel: Allgemeine Grundlagen Umweltrecht- Gentechnikrecht - Energierecht Telekommunikations- und Medienrecht Patentrecht - Computerrecht
Editor:
EAN: 9783642118838
ISBN: 978-3-642-11883-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 940
Gewicht: 1603g
Größe: H245mm x B172mm x T58mm
Jahr: 2010
Auflage: 2. Auflage