Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch der deutschsprachigen Exilliteratur

  • Kartonierter Einband
  • 653 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Handbuch führt in Positionen der aktuellen exilliterarischen Forschung ein und erkundet ihr Potential für die Arbeit mit Texte... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Handbuch führt in Positionen der aktuellen exilliterarischen Forschung ein und erkundet ihr Potential für die Arbeit mit Texten, in denen die Erfahrung des Exils im Zentrum steht. In exemplarischen Einzelanalysen werden sechzig Werke der deutschsprachigen Exilliteratur vorgestellt. Einführende Überblicksdarstellungen geben Auskunft über Möglichkeiten und Grenzen theoretischer Perspektivierungen, wie sie insbesondere durch postcolonial studies, gender studies und Jewish studies sowie durch die interkulturelle Germanistik und die kulturwissenschaftliche Erinnerungsforschung angeregt wurden.

Autorentext

Bettina Bannasch und Gerhild Rochus, Universität Augsburg.



Zusammenfassung
"FAZIT: ein wohltuend klar strukturiertes Handbuch, welches durch die inhaltliche Konzentration auf die Thematisierung von Exilerfahrungen in literarischen Werken eine Bereicherung für die Exilliteraturforschung darstellt."Matthias Jakob in: http://www.media-mania.de

Produktinformationen

Titel: Handbuch der deutschsprachigen Exilliteratur
Untertitel: Von Heinrich Heine bis Herta Müller
Editor:
EAN: 9783110485783
ISBN: 978-3-11-048578-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 653
Gewicht: 972g
Größe: H231mm x B154mm x T40mm
Veröffentlichung: 12.07.2016
Jahr: 2016
Land: DE