Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

H. P. Lovecraft

  • Kartonierter Einband
  • 51 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 51. Kapitel: Cthulhu-Mythos, Necronomicon, Arkham Horror, Die Musik des Erich Zann, Cthulhus Ruf, Re-An... Weiterlesen
20%
25.90 CHF 20.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 51. Kapitel: Cthulhu-Mythos, Necronomicon, Arkham Horror, Die Musik des Erich Zann, Cthulhus Ruf, Re-Animator, Die Farbe aus dem All, Innsmouth, Call of Cthulhu, From Beyond Aliens des Grauens, Pokéthulhu, Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth, De Profundis, Der Tempel, Berge des Wahnsinns, Der Fall Charles Dexter Ward, Die Katzen von Ulthar, Bride of Re-Animator, Beyond Re-Animator, Arkham House. Auszug: Der Cthulhu-Mythos umfasst die vom amerikanischen Schriftsteller H. P. Lovecraft und anderen Autoren der Horrorliteratur erdachten Personen, Orte, Wesenheiten und Geschichten. Bekanntester Bestandteil dieses Mythos ist das ebenfalls fiktive Buch Necronomicon, in dem die interstellaren Wesenheiten mit übernatürlichen Kräften genauestens beschrieben sind. Diese Wesen werden von Lovecraft als die Alten oder die Großen Alten bezeichnet. Sie stammen aus weit entfernten Teilen der Galaxis oder sogar des Universums und unterliegen keinen uns bekannten Naturgesetzen. Nach menschlichen Maßstäben verfügen sie über eine gottgleiche Macht und scheinen unsterblich zu sein. Der Begriff Cthulhu-Mythos stammt aus dem englischsprachigen Raum. Dabei ist mythos in der englischen Sprache eine Wortschöpfung von August Derleth, dem amerikanischen Autor, Verleger und Briefkontakt von H.P. Lovecraft. Der Begriff wurde ohne Änderung in die deutsche Sprache übertragen, da die Verwendung des englischen mythos-Begriffes ausreichend Parallelen mit dem Wort myth aufweist, welches wiederum dem deutschen Mythos entspricht. Cthulhu ist eine Schöpfung von Lovecraft, ein gottähnliches Wesen, das vor mehreren hundert Millionen Jahren mit seinem Gefolge auf die Erde kam und sich seit dem Untergang seiner Stadt in einem todesähnlichen Tiefschlaf befindet. Cthulhu nimmt bei Lovecraft eigentlich keine herausragende Stellung ein. Erst August Derleth griff Cthulhu als Basis für den von ihm weitergesponnenen Mythos auf und machte ihn zum Hauptgegenstand vieler seiner Erzählungen und schuf dadurch den Begriff Cthulhu-Mythos. Ausgangspunkt des Mythos sind Lovecrafts Kurzgeschichten und Erzählungen, die meist im Neuengland der 20er und 30er Jahre des 20. Jahrhunderts angesiedelt sind. Als Stilmittel für seine Texte verwendete Lovecraft unter anderem wiederkehrende Elemente in Form von fiktiven Orten, Gegenständen und Wesen. Er schuf dadurch eine übergreifende Struktur, die seinen Geschichten einen scheinbar

Produktinformationen

Titel: H. P. Lovecraft
Untertitel: Cthulhu-Mythos, Necronomicon, Arkham Horror, Die Musik des Erich Zann, Cthulhus Ruf, Re-Animator, Die Farbe aus dem All, Innsmouth, Call of Cthulhu, From Beyond - Aliens des Grauens, Pokéthulhu, Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth
Editor:
EAN: 9781159062774
ISBN: 978-1-159-06277-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 51
Gewicht: 126g
Größe: H246mm x B191mm x T7mm
Jahr: 2011