Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gutachten: Weiterentwicklung der Fallpauschalen und Sonderentgelte nach der Bundespflegesatzverordnung

  • Kartonierter Einband
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Fallpauschalen und Sonderentgelte nach der Bundespflegesatzverordnung 1995 werden seit dem 1. Januar 1996 flächendeckend zur A... Weiterlesen
20%
64.30 CHF 51.45
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Fallpauschalen und Sonderentgelte nach der Bundespflegesatzverordnung 1995 werden seit dem 1. Januar 1996 flächendeckend zur Abrechnung von Krankenhausleistungen gegenüber den Krankenkassen oder Patienten angewendet. Der Band enthält Vorschläge zur Überarbeitung dieser Entgelte auf der Basis der Erfahrungen aus ihrer praktischen Anwendung. Im einzelnen werden eine differenzierte Absenkung der Entgelte (Punktzahlen) mittels eines rechentechnischen Verfahrens, die Neuabgrenzung und -kalkulation einiger Entgelte (z.B. bei den Sonderentgelten der Gruppen 20 und 21 und den Herztransplantationen) und Änderungen von Leistungsdefinitionen vorgeschlagen. Außerdem enthält der Band eine Zuordnung der Diagnoseschlüssel der neuen ICD-10, deren Einführung zum 1. Januar 1999 geplant ist. Der Band richtet sich an die Einrichtungen der Selbstverwaltung als Arbeitsmaterial für die Weiterentwicklung der Entgelte sowie an Krankenhäuser, denen er eine Überprüfung ihrer Nachkalkulationen ermöglicht.

Produktinformationen

Titel: Gutachten: Weiterentwicklung der Fallpauschalen und Sonderentgelte nach der Bundespflegesatzverordnung
Untertitel: Bericht zu den Forschungsprojekten. Hrsg. im Auftr. d. Bundesministeriums f. Gesundheit
EAN: 9783789051234
Format: Kartonierter Einband
Genre: Sonstiges
Gewicht: 986g
Größe: H260mm x B260mm