Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundzüge einer theoretischen Linguistik

  • Fester Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende deutsche Ausgabe der "Principes de linguistique théorique" von Gustave Guillaume (Québec und Paris 1973)... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die vorliegende deutsche Ausgabe der "Principes de linguistique théorique" von Gustave Guillaume (Québec und Paris 1973) stellt einen ersten Versuch dar, dem deutschen Leser den Zugang zum Gedankengut eines der frühen, weniger bekannten, jedoch wichtigen französischen Strukturalisten zu erleichtern. Dieses Werk bietet eine Zusammenstellung von Texten aus Guillaumes Manuskripten seiner Vorlesungen an der École Pratique des Hautes Études in Paris. Die Texte wurden aufgrund ihrer Zugänglichkeit gewählt: Für Ihr Verständnis bedarf es keiner besonderen Vorkenntnisse seiner Theorie. Die "Grundzüge" geben ein Panorama der weitreichenden und häufig herausfordernden Ideen eines der schöpferischsten Sprachwissenschaftler des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Zusammenstellung der Auszüge wie auch die Titel und Untertitel stammen von Roch Valin, dem Herausgeber der französischen Fassung. Die Übersetzer haben sich um eine klare Begriffsbildung bemüht. In einem Glossar sind die Guillaumschen Termini zur Überprüfung beigefügt. Wird auch einiges von der Ausdruckskraft Guillaumes in der Übersetzung verloren gegangen sein, haben sich die Übersetzer jedoch bemüht, seinen Stil zu respektieren und die in der Vorlage festgehaltenen Gedankengänge genauestens wiederzugeben. Um dem Leser den Einstieg in die Texte zu erleichtern, werden in der Einführung ein kurzer Überblick über den wissenschaftlichen Werdegang des Autors und einige Hinweise zum Zugang dieser Texte gegeben.

Autorentext
Gustave Guillaume (1883 - 1960) war Philologe und Linguist. Bis zu seinem Tod lehrte er an der École Pratique des Hautes Études in Paris. Lange Zeit verkannt und kaum beachtet, hat er mit seinen (zum größten Teil postum veröffentlichten) Arbeiten zur Psychomechanik der Sprache und ihrer rekursiven, ontogenetischen Struktur die Grundlage für eine Sprachtheorie gelegt, mit der es möglich ist, die Aporien der sprachanalytischen Philosophie aufzulösen, ohne hinter das Erkenntnisniveau des "linguistic turn" zurückzufallen.

Klappentext
Die vorliegende deutsche Ausgabe der »Principes de linguistique théorique« von Gustave Guillaume (Québec und Paris 1973) stellt einen ersten Versuch dar, dem deutschen Leser den Zugang zum Gedankengut eines der frühen, weniger bekannten, jedoch wichtigen französischen Strukturalisten zu erleichtern. Dieses Werk bietet eine Zusammenstellung von Texten aus Guillaumes Manuskripten seiner Vorlesungen an der École Pratique des Hautes Études in Paris. Die Texte wurden aufgrund ihrer Zugänglichkeit gewählt: Für Ihr Verständnis bedarf es keiner besonderen Vorkenntnisse seiner Theorie. Die »Grundzüge« geben ein Panorama der weitreichenden und häufig herausfordernden Ideen eines der schöpferischsten Sprachwissenschaftler des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Zusammenstellung der Auszüge wie auch die Titel und Untertitel stammen von Roch Valin, dem Herausgeber der französischen Fassung. Die Übersetzer haben sich um eine klare Begriffsbildung bemüht. In einem Glossar sind die Guillaumschen Termini zur Überprüfung beigefügt. Wird auch einiges von der Ausdruckskraft Guillaumes in der Übersetzung verloren gegangen sein, haben sich die Übersetzer jedoch bemüht, seinen Stil zu respektieren und die in der Vorlage festgehaltenen Gedankengänge genauestens wiederzugeben. Um dem Leser den Einstieg in die Texte zu erleichtern, werden in der Einführung ein kurzer Überblick über den wissenschaftlichen Werdegang des Autors und einige Hinweise zum Zugang dieser Texte gegeben.

Produktinformationen

Titel: Grundzüge einer theoretischen Linguistik
Untertitel: Aus d. Französ. v. Christine Hunger-Tessier, Berthold Mader u. Joseph Pattee
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783484730502
ISBN: 978-3-484-73050-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 455g
Größe: H236mm x B160mm x T16mm
Jahr: 2000
Auflage: Aus dem franz."Principes de linguistique théorique