Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Inflationsberücksichtigung in der Einkommensteuer

  • Kartonierter Einband
  • 197 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Inflationsberücksichtigung ist eine Grundsatzfrage des Einkommensteuerrechts, die wegen der steigenden Inflationsgefahr infolg... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Inflationsberücksichtigung ist eine Grundsatzfrage des Einkommensteuerrechts, die wegen der steigenden Inflationsgefahr infolge der Finanzkrise von hoher aktueller Relevanz ist. Der Autor untersucht, wie das Einkommensteuerrecht der Inflation Rechnung tragen kann und welche verfassungsrechtlichen Anforderungen hieran zu stellen sind.

Die Inflationsberücksichtigung ist eine Grundsatzfrage der Einkommensteuer, die nicht zuletzt wegen steigender Inflationsgefahren infolge der Finanzkrise von hoher aktueller Relevanz ist. Inflation beeinflusst die Einkommensteuer in mehrerer Hinsicht: Sie verändert die Bemessungsgrundlage, indem Scheingewinne entstehen; sie verschärft den progressiven Steuertarif und sie mildert die Steuerlast, je später die Steuer entrichtet wird. Die Arbeit geht der Frage nach, wie das Einkommensteuerrecht diesen Folgen der Inflation Rechnung tragen kann und welche verfassungsrechtlichen Anforderungen an eine Inflationsberücksichtigung zu stellen sind. Im Zentrum der verfassungsrechtlichen Untersuchung steht dabei einerseits das Spannungsverhältnis zwischen dem Nominalwertprinzip und dem Leistungsfähigkeitsprinzips als Realwertprinzip; andererseits werden die zahlreichen Vorschriften, die punktuell der Geldentwertung Rechnung tragen, unter Aspekten der Folgerichtigkeit kritisch hinterfragt. Insoweit wird insbesondere untersucht, inwieweit die Geldentwertung als ein Rechtfertigungsargument etwa für die ermäßigte Besteuerung von Kapitaleinkünften in Betracht kommt.

Produktinformationen

Titel: Inflationsberücksichtigung in der Einkommensteuer
Autor:
EAN: 9783832971861
ISBN: 978-3-8329-7186-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 197
Gewicht: 304g
Größe: H228mm x B154mm x T13mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Steuerwissenschaftliche Schriften"