Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Differenz und Gesellschaft

  • Fester Einband
  • 333 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit 'The Melting Pot' (1908) des englischen Juden Israel Zangwill und 'Rachel' (1916) der Afro-Amerikanerin Angelina Weld Grimké w... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Mit 'The Melting Pot' (1908) des englischen Juden Israel Zangwill und 'Rachel' (1916) der Afro-Amerikanerin Angelina Weld Grimké widmet sich diese Studie zwei ethnischen Dramen, die im frühen 20. Jahrhundert in den USA zur Aufführung gelangten. Die Analogie zwischen aktuellen gesellschaftlichen Veränderungen in Deutschland, die durch Migration und Begegnungen von ethnisch und kulturell differenten Menschen bewirkt werden, und der gesellschaftlichen Situation in den USA vor hundert Jahren dient als Ausgangspunkt, um die Relevanz von Zangwills und Grimkés Dramen für den Englischunterricht im 21. Jahrhundert aufzuzeigen. Mit ihren literaturwissenschaftlichen und fachdidaktischen Ausführungen, ergänzt durch einen Leitfaden zum konkreten Einsatz der zwei Dramen in der Sekundarstufe II, bewegt sich diese Untersuchung an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Fachdidaktik.

Produktinformationen

Titel: Differenz und Gesellschaft
Untertitel: Ethnische Dramen im Englischunterricht am Beispiel von Israel Zangwills 'The Melting Pot' und Angelina Weld Grimkés 'Rachel'
Autor:
EAN: 9783825353728
ISBN: 978-3-8253-5372-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Universitätsvlg. Winter
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 333
Gewicht: 512g
Größe: H218mm x B144mm x T27mm
Jahr: 2007

Weitere Produkte aus der Reihe "American Studies"