Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Filesharing

  • Kartonierter Einband
  • 418 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Peer-to-Peer, eDonkey oder BitTorrent - die Schlüsselbegriffe der Filesharing-Technologie sind mittlerweile gängiger Bestandteil d... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Peer-to-Peer, eDonkey oder BitTorrent - die Schlüsselbegriffe der Filesharing-Technologie sind mittlerweile gängiger Bestandteil der Medienkultur und zugleich Reizwörter für die internationale Urheberindustrie, die lange Zeit gar um ihr Überleben fürchtete. Weil die Tauschplattformen es ermöglichen, nahezu jede beliebige Musik-, Video- oder Software-Datei innerhalb kürzester Zeit und fast kostenlos über Kontinente hinweg zu transferieren, sind juristische Probleme unvermeidlich. Guido Brinkel unternimmt eine umfassende und eingehende Analyse dieser rechtlichen Problemfelder. Der Schwerpunkt liegt dabei bewusst nicht allein auf der Frage nach der Bewertung der eigentlichen Nutzerhandlungen. Im Fokus steht vielmehr unter Einbeziehung rechtsvergleichender Aspekte die Haftung der mittelbar an den Plattformen Partizipierenden, seien es Client-Software-Hersteller, Link-Portalbetreiber oder auch bloße Access-Provider. Ausgehend von den Grundlagen der Störerdogmatik im Urheberrecht gelangt die Analyse zu einem abgestuften Haftungssystem für diese verschiedenen Beteiligten. Gestreift werden aber auch verwobene Materien, wie die Frage nach Auskunftsansprüchen zur Identifizierung der Teilnehmer oder die strafrechtliche Perspektive des Phänomens Peer-to-Peer-Filesharing.

Autorentext
Brinkel, Guido Geboren 1977; Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen und am Trinity College Dublin; 2005 Promotion; Rechtsreferendar in Berlin.

Klappentext

Internet-Tauschbörsen haben sich zu einer der 'Killerapplikationen' des Internets entwickelt. Peer-to-Peer, eDonkey oder BitTorrent - die Schlüsselbegriffe der Filesharing-Technologie sind mittlerweile gängiger Bestandteil der Medienkultur und zugleich Reizwörter für die internationale Urheberindustrie. Tauschplattformen ermöglichen es, nahezu jede beliebige Datei innerhalb kürzester Zeit und fast kostenlos über Kontinente hinweg zu transferieren - juristische Probleme sind unausweichlich. Guido Brinkel unternimmt eine umfassende Analyse dieser rechtlichen Problemfelder. Der Schwerpunkt liegt dabei bewusst nicht allein auf der Frage nach der Bewertung der eigentlichen Nutzerhandlungen. Unter Einbeziehung rechtsvergleichender Aspekte steht vielmehr die Haftung der mittelbar an den Plattformen Partizipierenden im Fokus, seien es Client-Software-Hersteller, Link-Portalbetreiber oder auch bloÃYe Access-Provider.

Produktinformationen

Titel: Filesharing
Untertitel: Verantwortlichkeit in Peer-to-Peer-Tauschplattformen
Autor:
EAN: 9783161488436
ISBN: 978-3-16-148843-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 418
Gewicht: 657g
Größe: H236mm x B157mm x T29mm
Jahr: 2006
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht"

Band 4
Sie sind hier.