Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Versuche zur Festlegung der Rechenwerte von Mauerwerksfestigkeiten

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
1.1 Zielsetzung Horizontal auf ein Bauwerk wirkende Kräfte, zum Beispiel aus Wind oder Erdbeben, müssen durch schubsteife Tragwerk... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

1.1 Zielsetzung Horizontal auf ein Bauwerk wirkende Kräfte, zum Beispiel aus Wind oder Erdbeben, müssen durch schubsteife Tragwerksteile wie Treppenhauskerne oder tragende Wände in die Fundamente abgeleitet werden. Wohn- oder Bürogebäude mit vier bis sechs Geschossen werden meistens nicht mit einem tragenden Stahlbetonskelett erstellt, sondern die Wände werden in Mauerwerk und lediglich die Decken in Stahlbeton ausgeführt. Dies führt zu einem bedeutenden Anteil des Mauerwerks am Baumarkt. Bis vor wenigen Jahren waren die Tragfähigkeit und das Tragverhalten von Mauer werk wissenschaftlich kaum erforscht. Um eine wirtschaftlichere Bauweise erzielen zu können wäre es interessant, dem Mauerwerk komplexere Tragfunktionen zuzuordnen. Allgemein sind die Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit, die Sicherheit, die Dauerhaftigkeit und den Nutz wert der Bauwerke gestiegen und deshalb sind international Bestrebungen im Gange, Grundlagen für eine wirtschaftlichere und sicherere Bemessung von Mauer werk zu schaffen. Verschiedene Forschungsprojekte des Institutes für Baustatik und Konstruktion der ETH Zürich befassen sich mit der Tragfähigkeit von Mauerwerk [1-8]. In einer Forschungsarbeit wurde die Schubtragfähigkeit geschosshoher Mauerwerkswände untersucht [4]. Das Ziel dieser Arbeit war die Entwicklung eines Verfahrens zur Bemessung von Mauerwerksscheiben unter Normallast und Schub. Als Grundlage wur den vorgängig Untersuchungen über die Festigkeit von Mauerwerk unter ebenen zweiachsigen Spannungszuständen vorgenommen [1]. Aus den Erkenntnissen dieser Versuche wurde eine Bruchbed1ngung für Mauerwerk hergeleitet [3]. Diese Bruchbe dingung und das Bemessungsverfahren wurden in einer Dissertation umfassend dar gestellt [2].

Inhalt

Versuchskoerper.- Versuchsdurchfuehrung.- Versuchsresultate.- Vorschlag Fuer Rechenwerte der Mauerwerksfestigkeit.- Abschliessende Betrachtungen.- Zusammenfassung.- Resume.- Summary.

Produktinformationen

Titel: Versuche zur Festlegung der Rechenwerte von Mauerwerksfestigkeiten
Autor:
EAN: 9783764319953
ISBN: 978-3-7643-1995-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Birkhäuser Basel
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 294g
Größe: H297mm x B210mm x T5mm
Jahr: 1988
Auflage: 1988
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen