Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grenzüberschreitender Rundfunk im internationalen Urheberrecht

  • Kartonierter Einband
  • 119 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor geht der Frage nach, inwieweit der durch grenzüberschreitende Rundfunk- und Fernsehsendungen bewirkten Gefährdung urhebe... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor geht der Frage nach, inwieweit der durch grenzüberschreitende Rundfunk- und Fernsehsendungen bewirkten Gefährdung urheberrechtlicher Interessen auf der Grundlage der internationalen Konventionen zum Schutz der Urheber sowie vor dem Hintergrund der nationalen Urheberrechtsordnungen entgegengewirkt werden kann. Der Autor stellt die materiellen Regelungen des Staatsvertragsrechts an den Anfang seiner Untersuchung, um anschließend die Rechtslage in einigen Ländern des kontinentaleuropäischen sowie des anglo-amerikanischen Rechtskreises zu erörtern. Auf dieser Grundlage gelangt er zur Formulierung einer speziellen Kollisionsnorm, die die besondere Interessenlage dieser spannungsreichen Materie abbildet. Das Buch richtet sich an urheberrechtlich Interessierte im Rundfunk- und Medienbereich sowie in Anwaltschaft und Interessenverbänden. Der Autor hat neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit im Bereich des Urheberrechts mehrjährige Erfahrungen im Bereich des Telekommunikations- und Wettbewerbsrechts gesammelt.

Produktinformationen

Titel: Grenzüberschreitender Rundfunk im internationalen Urheberrecht
Untertitel: Unter besonderer Berücksichtigung des Staatsvertragsrechts
Schöpfer:
EAN: 9783832904050
ISBN: 978-3-8329-0405-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 119
Gewicht: 187g
Größe: H229mm x B156mm x T10mm
Jahr: 2003
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriftenreihe des Archivs für Urheber- und Medienrecht UFITA"