Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Cinema Naturale

  • Leinen-Einband
  • 235 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vagabunden im eigenen Land und Leben sind die Menschen in Celatis zweitem Erzählungsband. Literarische Momentaufnahmen wie Polaroi... Weiterlesen
20%
28.90 CHF 23.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Vagabunden im eigenen Land und Leben sind die Menschen in Celatis zweitem Erzählungsband. Literarische Momentaufnahmen wie Polaroids: Gianni Celati ist ein süchtiger Beobachter, der das Außergewöhnliche im Normalen entdeckt. Er sieht und hört genau zu; was er aber gesehen hat, rieselt durch den einzigartigen Celati-Sprachfilter, den wir schon aus "Erzähler der Ebenen" kennen, und der uns die Dinge in einem ganz neuen Licht zeigt. In diesem scheinrealistischen Stil erzählt Celati von seltsamen Berufen, ungewöhnlichen Entscheidungen, fremden Sitten. Vier Krankenpfleger fahren in die Wüste, einer kommt als Held zurück. Ein Model landet an einem Strand und zeigt den Männern, wohin es führt, wenn man im Leben nichts anderes lernt, als immer das richtige Gesicht zu machen.

Vorwort
Literarische Momentaufnahmen wie Polaroid-Fotos: Gianni Celati ist ein süchtiger Beobachter, der das Aussergewöhnliche im Normalen entdeckt. Er sieht und hört genau zu; was er aber gesehen hat, rieselt durch den einzigartigen Celati-Sprach-Filter, den wir schon aus "Erzählungen der Ebenen" kennen, und der uns die Dinge in einem ganz neuen Licht zeigt.
In diesem scheinrealistischen Stil erzählt Celati von seltsamen Berufen, ungewöhnlichen Entscheidungen, fremden Sitten.
Da ist von Ländern die Rede, wo Männer den Müttern an die Wäsche gehen, wo Frauen Beziehungskrise mit Telefonsex verwechseln, wo Liebesgeschichten auf Tonbändern festgehalten werden.
Vier Krankenpfleger fahren in die Wüste, einer kommt als Held zurück.
Ein Model landet an einem Strand und zeigt den Männern, wohin es führt, wenn man im Leben nichts anderes lernt, als immer das richtige Gesicht zu machen.


Autorentext

Gianni Celati wurde 1937 in Sondrio geboren. Er studierte an der Universität in Bologna und schloss sein Studium mit einer Dissertation über James Joyce ab. Italo Calvino, damals Leiter des Einaudi Verlags und begeistert von einer kurzen Veröffentlichung Celatis, publizierte ab 1971 mehrere seiner Romane. 1975 übernahm Celati eine Professur für Englische und Amerikanische Literatur an der Universität von Bologna, zog sich jedoch fünf Jahre später aus dem Wissenschaftsbetrieb zurück, um sich dem Schreiben und der Filmarbeit zu widmen. Neben seinen eigenen literarischen Veröffentlichungen ist er auch Übersetzer zahlreicher Autoren ins Italienische, darunter Jonathan Swift, Mark Twain und Roland Barthes. 2007 wurde er als herausragende Persönlichkeit des ständig Reisenden, unermüdlichen Beobachters der Worte und der Welt sowie als raffinierter Übersetzer mit dem Premio Calepino ausgezeichnet. Celati lebt im südenglischen Brighton.

Produktinformationen

Titel: Cinema Naturale
Untertitel: Aus d. Italien. v. Marianne Schneider
Autor:
EAN: 9783803131584
ISBN: 978-3-8031-3158-4
Format: Leinen-Einband
Herausgeber: Wagenbach
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 235
Gewicht: 359g
Größe: H222mm x B126mm x T27mm
Jahr: 2001
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen