Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Information und Kommunikation

  • Kartonierter Einband
  • 480 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt Inhaltsübersicht.- I Herausforderungen.- 1. Einleitung.- 2. Wissenschaft und Gesellschaft: Die Krise der Vermittlungsstrukt... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhalt

Inhaltsübersicht.- I Herausforderungen.- 1. Einleitung.- 2. Wissenschaft und Gesellschaft: Die Krise der Vermittlungsstruktur.- 2.1. Dimensionen der Wissenschaftsentwicklung.- 2.2. Zum Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft: Verbindungen und Trennungen.- 2.3. Aspekte der Krise.- 2.4. Integrationsansatz: Imperative für ein integriertes Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft.- 3. Integrationsprojekte der Wissenschaft.- 3.1. Der konfliktorientierte Ansatz: "Institutionalisierung von Dissens".- 3.2. Der konsensorientierte Ansatz: "Normative Finalisierung".- 3.3. Synthese der Projekte.- 3.4. Integration von Wissenschaft und Gesellschaft aus Sicht der Wissenschaft.- 4. Integrationsprojekte der Gesellschaft.- 4.1. "System" und "Lebenswelt": Gesellschaftskonzept und Konfliktpotential der Moderne.- 4.2. Soziale Bewegung als wirkungsbezogener Begriff.- 4.3. Soziale Bewegung in der Bundesrepublik Deutschland der 70er Jahre.- 4.4. Zum Zusammenhang der Projekte in Wissenschaft und Gesellschaft: Gemeinsame Imperative für die Vermittlungsstruktur.- II Ansätze zur Bewältigung.- 5. Diskurs: Mass für Ein Informations- und Kommunikationssystem zur Integration von Wissenschaft und Gesellschaft.- 5.1. "Kommunikatives Handeln" und "Diskurs", "Rationalität" und "Ideale Sprechsituation": Zentrale Kategorien Kritischer Theorie.- 5.2. Gesellschaftlich folgenreiche Fachkommunikation: Das Diskursmodell im Problemfeld Wissenschaft und Technik.- 6. Funktionen Eines Informations- und Kommunikationssystems zur Integration von Wissenschaft und Gesellschaft.- 6.1. Methodische Vorbemerkung: · Der Ansatz der Systemtheorie.- 6.2. Funktionsbestimmung in drei Ebenen.- 7. Attribute für das Design Eines Informations- und Kommunikationssystems an der Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft.- 7.1. Attribute zur Rationalisierungsfunktion.- 7.2. Attribute zur sozialen Strukturierung des Informations- und Kommunikationssystems.- 7.3. Attribute zur Synchronisierungsfunktion.- 7.4. Attribute zur Reflexivitätsfunktion.- 8. Modell Eines Informations- und Kommunikationssystems für die Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft.- 8.1. Die kognitive Dimension: Der Virtuelle Enzyklopädische Würfel.- 8.2. Die soziale Dimension: Heterogene Problemgemeinschaftsnetz.- 8.3. Die zeitliche Dimension: Der Zeit-Raum.- 8.4. Die reflexive Dimension: Modelle des Modells als Kontrollinstanzen.- 8.5. Zusammenhänge der Modellteile.- 9. Grundzuge des Systementwurfs.- 9.1. Prinzipien des Systementwurfs: Gelenkstücke zwischen Modell und Realität.- 9.2. Bestandsaufnahme: Entwicklungen, Bausteine und Erfahrungen.- 9.3. Defizite: Prioritäre Diskrepanzen von Norm und Ansätzen.- 10. Entwurf Eines Komplexen Integrationsinstruments: Die Strukturierte Debatte von Heterogenen Problemgemeinschaften an Schlüsselpositionen.- 10.1. Die Komponenten im Überblick.- 10.2. Kognitive Dimension: Veränderung gesellschaftlicher Muster, mehrwertige Schematisierung und Varietät der Synthese Komplexität oberhalb der Dichotomisierung.- 10.3. Priorität in der sozio-politischen Dimension: Pluralisierung auf der Makroebene.- 10.4. Die reflexive Dimension: Kommunikative Ethik.- 10.5. Schlußbemerkung.- Anhänge.- Anmerkungen zu den Kapiteln 1-10.- Literatur.- Danksagung.

Produktinformationen

Titel: Information und Kommunikation
Untertitel: Brücke zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783531117102
ISBN: 978-3-531-11710-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 480
Gewicht: 721g
Größe: H235mm x B155mm x T25mm
Jahr: 1984
Auflage: 1984

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"