Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

KRÄMER KAUFLEUTE KONZERNE

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Entwicklung des Handels ist eine Geschichte des wirtschaflichen und sozialen Wandels, beeinflusst und bestimmt von den jeweili... Weiterlesen
20%
30.50 CHF 24.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Entwicklung des Handels ist eine Geschichte des wirtschaflichen und sozialen Wandels, beeinflusst und bestimmt von den jeweiligen gesellschaftlichen Strukturen und Prozessen. Von den örtlichen KRÄMERN über die KAUFLEUTE des Fernhandels bis zu den KONZERNEN der Gegenwart spannt sich der Bogen der Händler, die den räumlichen, zeitlichen und mengenmäßigen Austausch der Waren zwischen Herstellern und Verbrauchern organinisier(t)en. Viele Städte verdanken ihre Gründung und Entwicklung dem Handel. Das gilt auch für die Stadt Minden, deren Geschichte zwar anfangs vom Bischofssitz bestimmt wurde, seine eigentliche Bedeutung aber erst als Handelsort erreichte. Das Buch bindet die Entwicklung des Handels in die allgemeine Wirtschafts- und Sozialgeschichte ein, um sie dann am Beispiel Mindens zu konkretisieren und zu veranschaulichen. Vor diesem Hintergrund wird der Aufstieg Mindens von Residenz- zur Handels- und Hansestadt beschrieben und die gegenwärtige Situation als Einkaufsstadt dargestellt, in der die inhabergeführten Geschäfte weitgehend von den Filialbetrieben verdrängt worden sind. Im Zeitalter der Digitalisierung und des Internets steht der stationäre Handel zugleich vor der Herausforderung durch den Online-Handel, der einen wachsenden Umsatzanteil auf sich vereinigen kann. Andererseits verdichten sich die Tendenzen und Trends, dass sich stationärer und Online-Handel in der Zukunft gegenseitig ergänzen und verbinden und dadurch eine neue Epoche des Handels einleiten werden.

Autorentext

Nach dem Besuch der Handelsschule Berufsausbidung für den gehobenen Dienst in der öffentlichen Verwaltung mit anschließender Tätigkeit in Minden, Kiel und Düsseldorf. 1964 Abitur am Abendgymnasium Düsseldorf, Studium der Wirtschaftswissenschaften, der Wirtschaftspädagogik sowie der Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Münster und Göttingen mit Abschluss als Diplom-Handelslehrer (1968) und Promotion in Betriebswirtschaftslehre.
Lehrer an den Kaufmännischen Schulen in Minden, 1976 - 1986 Fachleiter für Geschichte/Politik in der Lehrerausbildung am Studienseminar Bielefeld. Mitarbeit am Kollegschulversuch des Landes NRW und Vorsitzender von Richtlinien-kommissionen, zuletzt Leiter des Freiherr-vom-Berufskollegs mit den Schulorten Minden und Bad Oeynhausen.
1994 - 2002 Vorsitzender des Mindener Geschichtsvereins.

Produktinformationen

Titel: KRÄMER KAUFLEUTE KONZERNE
Untertitel: Handel in Minden
Autor:
EAN: 9783743942042
ISBN: 978-3-7439-4204-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: tredition
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 483g
Größe: H243mm x B174mm x T18mm
Jahr: 2017
Auflage: 1