Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit der ÜbersetzerIn

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit analysiert und betrachtet die Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit der ÜbersetzerIn. Ausgehend von einer Bestandsaufnahme,... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Arbeit analysiert und betrachtet die Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit der ÜbersetzerIn. Ausgehend von einer Bestandsaufnahme, wird die Komplexität der Thematik erörtert und die Problematik des gängigen translationswissenschaftlichen Diskurses aufgedeckt. Im Spezifischen wird eine Reihe verschiedener Ebenen identifiziert, zwischen denen im Allgemeinen bei der Behandlung der Thematik nicht differenziert wird. In weiterer Folge versucht die Arbeit, einerseits ein entsprechendes Problembewusstsein zu schaffen, andererseits einige Ansatzpunkte zu bieten, um die künftige Diskussion zur Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit der ÜbersetzerIn effizienter zu gestalten.

Autorentext

Studium "Übersetzen und Dolmetschen" an der Universität Wien Freiberuflicher Übersetzer für Deutsch, Englisch und Spanisch in Wien

Produktinformationen

Titel: Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit der ÜbersetzerIn
Untertitel: Eine Analyse und Bestandsaufnahme
Autor:
EAN: 9783639297706
ISBN: 978-3-639-29770-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 147g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Veröffentlichung: 01.09.2010
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen