Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kalingrad

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kaliningrad liegt seit dem Beitritt Polens, einem ehemaligen Comecon-Staat, und dem Beitritt Litauens, das selbst ein Teil der Sow... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Kaliningrad liegt seit dem Beitritt Polens, einem ehemaligen Comecon-Staat, und dem Beitritt Litauens, das selbst ein Teil der Sowjetunion war, nunmehr als russische Exklave inmitten der EU. In dieser Arbeit wird unter anderem der spannenden Frage nachgegangen, wie stark sich der Umstand der Exklavensituation auf die nationale Idenität und hier im speziellen auf die Kaliningrader Studenten auswirkt.

Autorentext

Studium der Soziologie

Produktinformationen

Titel: Kalingrad
Untertitel: Nationale Identität zwischen Russland und Europa
Autor:
EAN: 9783639224801
ISBN: 978-3-639-22480-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 179g
Größe: H219mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2013