Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Losbuch

  • Fester Einband
  • 276 Seiten
Wickrams Losbuch (1539), das diesen Titel erst seit 1559 führt, ist eine Parodie auf die beliebte Gattung der Losbücher und in sei... Weiterlesen
20%
233.00 CHF 186.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Wickrams Losbuch (1539), das diesen Titel erst seit 1559 führt, ist eine Parodie auf die beliebte Gattung der Losbücher und in seiner Art ein bemerkenswertes Zeugnis der Buchkultur der Frühen Neuzeit. Über 25 nachweisbare Auflagen bis ins frühe 18. Jh. bestätigen Beliebtheit und Erfolg der Konzeption. Die vorliegende wissenschaftliche Edition bietet den philologisch-kritisch erarbeiteten Text und eine umfangreiche Dokumentation der Textgeschichte. Die Ausgabe folgt in nötiger Umsetzung den Intentionen der editio princeps und enthält sämtliche Illustrationen und deren Varianten. Die Ausgabe unterscheidet sich in struktureller Hinsicht und in den mitgeteilten editorischen Beigaben von der alten Ausgabe, die seinerzeit Johan von Bolte veranstaltete.

Autorentext

Hans-Gert Roloff ist emeritierter Ordinarius für Mittlere Deutsche Literatur an der Freien Universität Berlin.

Produktinformationen

Titel: Losbuch
Editor:
Autor:
EAN: 9783110175486
ISBN: 978-3-11-017548-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 276
Gewicht: 374g
Größe: H196mm x B128mm x T25mm
Jahr: 2003
Auflage: Reprint 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel