Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gentechnik und die Nahrungsmittelindustrie

  • Kartonierter Einband
  • 324 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Maria Behrens ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der FernUniversität Hagen, Lehrgebiet Internationale Politik/Vergleichende Poli... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Maria Behrens ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der FernUniversität Hagen, Lehrgebiet Internationale Politik/Vergleichende Politikwissenschaft. Sylvia Meyer-Stumborg ist technische Assistentin der FernUniversität Hagen, Lehrgebiet Internationale Politik/Vergleichende Politikwissenschaft. Professor Dr. Georg Simonis ist Leiter des Lehrgebietes Internationale Politik/Vergleichende Politikwissenschaft der FernUniversität Hagen.



Klappentext

Der Band gibt einen umfassenden Überblick über die zahlreichen bei der Einführung der Gentechnik zur Erzeugung von Nahrungsmitteln zu lösenden Probleme. Die Diffusion der Gentechnik im Nahrungsmittelbereich, die dabei zu erwartenden Risiken und deren Kontrolle werden von ausgewiesenen Experten behandelt. In die kontroverse gesellschaftliche Debatte führen Positionspapiere wichtiger Beteiligter ein. Die Herausgeber fassen den aktuellen Stand der Diskussion zusammen und zeigen Wege auf, wie die Einführung der Gentechnik im Bereich der Nahrungsmittel sozialverträglich gestaltet werden könnte.



Inhalt

Einführung - Diffusion der Gentechnik - Risikoprobleme und -kontrolle - Die gesellschaftliche Debatte - Positionspapiere - Fazit.

Produktinformationen

Titel: Gentechnik und die Nahrungsmittelindustrie
Editor:
EAN: 9783531128528
ISBN: 978-3-531-12852-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 324
Gewicht: 516g
Größe: H226mm x B155mm x T20mm
Jahr: 1996
Auflage: 1995

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel