Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wiener Moderne: Diskurse und Rezeption in Russland

  • Kartonierter Einband
  • 436 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Kultur der Moderne markiert die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Sie äußert sich vor allem in der Empfindung des Geistes, in... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Kultur der Moderne markiert die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Sie äußert sich vor allem in der Empfindung des Geistes, in politischen Weltanschauungen, in der Persönlichkeitsentwicklung und in den Sprachbeziehungen. Sichtbar wird das in den neuen Diskursen um Schöpfung, Judentum, Spiel, Liebe und Tod. Diese manifestieren sich in der Literatur vorwiegend in den kleinen Gattungsformen - sowohl in der Wiener Moderne als auch in ihrem russischen Pendant. Trotz aller Gemeinsamkeiten der beiden Bewegungen werden in der gegenseitigen Rezeption aber auch Unterschiede deutlich, die in den jeweiligen nationalen Traditionen gründen.

Autorentext

Gennady Vasilyev, geboren 1968 in Moskau, Dr. phil., Dozent für Germanistik in Nishnij Nowgorod; zahlreiche Publikationen zur Germanistik, insbesondere zur Wiener Moderne und zur Romantik; Lehraufträge und Forschungsaufenthalte an den Universitäten Wien, Zürich, Bremen, Porto und Sevilla.



Klappentext

Die Kultur der Moderne markiert die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Sie äußert sich vor allem in der Empfindung des Geistes, in politischen Weltanschauungen, in der Persönlichkeitsentwicklung und in den Sprachbeziehungen. Sichtbar wird das in den neuen Diskursen um Schöpfung, Judentum, Spiel, Liebe und Tod. Diese manifestieren sich in der Literatur vorwiegend in den kleinen Gattungsformen - sowohl in der Wiener Moderne als auch in ihrem russischen Pendant. Trotz aller Gemeinsamkeiten der beiden Bewegungen werden in der gegenseitigen Rezeption aber auch Unterschiede deutlich, die in den jeweiligen nationalen Traditionen gründen.

Produktinformationen

Titel: Wiener Moderne: Diskurse und Rezeption in Russland
Untertitel: Literaturwissenschaft 47
Autor:
EAN: 9783732901371
ISBN: 978-3-7329-0137-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Frank & Timme
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 436
Gewicht: 579g
Größe: H211mm x B149mm x T30mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel