Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gebundene Zeit

  • Fester Einband
  • 641 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Literarische Texte gestalten, prägen und vermitteln die gesellschaftliche Erfahrung von Zeitlichkeit in besonderer Weise. Si... Weiterlesen
20%
124.00 CHF 99.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Literarische Texte gestalten, prägen und vermitteln die gesellschaftliche Erfahrung von Zeitlichkeit in besonderer Weise. Sie verleihen Vorstellungen und Konzepten von Zeit eine ästhetische Form und Dauer, sie dokumentieren ihre Durchsetzung ebenso wie ihren Niedergang. Literatur als Gedächtnismedium repräsentiert jedoch nicht nur historische Zeitordnungen, sie verfügt in ihren vielfältigen Erscheinungsformen selbst über spezifisch zeitliche Strukturen und ist darüber hinaus in ein verzweigtes Netzwerk von ,Zeitpraktiken' - das Lesen, Analysieren, literaturgeschichtliche Periodisieren, Vermitteln, Archivieren usw. - eingebunden. Literatur, so ließe sich pointieren, ist ,gebundene Zeit'. Der vorliegende Band versammelt Beiträge renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland, die sich dem komplexen Zusammenhang von Literatur und Zeitlichkeit vom Standpunkt verschiedener Philologien und aus unterschiedlichen Blickwinkeln widmen. Im ersten Teil des Bandes, Literatur und Zeitlichkeit, finden sich vor allem Einzelanalysen, die nach der spezifischen Gestaltung und Inszenierung von Zeitlichkeit in literarischen Texten fragen. Die Beiträge des zweiten Teils, Zeitlichkeit in Philologie und Wissenschaftsgeschichte, erweitern die Perspektive auf Zeitpraktiken des Umgangs mit Texten und anderen kulturellen Medien im Kontext unterschiedlicher theoretischer Rahmungen und historischer Wissenskonstellationen.

Produktinformationen

Titel: Gebundene Zeit
Untertitel: Zeitlichkeit in Literatur, Philologie und Wissenschaftsgeschichte. Festschrift für Wolfgang Adam
Editor:
EAN: 9783825364106
ISBN: 978-3-8253-6410-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Universitätsvlg. Winter
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 641
Gewicht: 1058g
Größe: H241mm x B167mm x T45mm
Veröffentlichung: 01.11.2014
Jahr: 2014
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen