Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gabun

Quelle: Wikipedia. Seiten: 57. Kapitel: Ethnie in Gabun, Gabuner, Geographie (Gabun), Geschichte (Gabun), Kultur (Gabun), Politik ... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 58 Seiten  Weitere Informationen
20%
27.50 CHF 22.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 57. Kapitel: Ethnie in Gabun, Gabuner, Geographie (Gabun), Geschichte (Gabun), Kultur (Gabun), Politik (Gabun), Recht (Gabun), Religion in Gabun, Sport (Gabun), Sprache in Gabun, Verkehr (Gabun), Wirtschaft (Gabun), CFA-Franc-Zone, Gabon Air Disaster, Geschichte Gabuns, Hausa, Omar Bongo, Naturreaktor Oklo, Französisch-Äquatorialafrika, Gabunische Fußballnationalmannschaft, CEMAC Cup, Jean-Hilaire Aubame, CFA-Franc BEAC, Henri Trilles, Andende, Casimir Oyé-Mba, Paul Toungui, Ivindo, Jean Ping, Parti Démocratique Gabonais, Léon M ba, Neukamerun, Niederguineaschwelle, Wappen Gabuns, Radio Africa No. 1, Ali-Ben Bongo Ondimba, Zentralafrikanische Zentralbank, Fon, La Concorde, Onzil, Nayin, Jean-François Ntoutoume Emane, Paulin Obame Nguema, Flagge Gabuns, Fa-Schwert, Fang, Departements von Gabun, Ibia, Kota-Dolch, Wirtschaft Gabuns, Léon Mébiame, Epalang, Fang-Axt, Transgabonais, Paul Biyoghé Mba, Rose Francine Rogombé, Bwiti, Pierre Mamboundou, COMILOG-Materialseilbahn, Batéké, Stade Omar Bongo, Zentralafrikanische Wirtschafts- und Währungsgemeinschaft, Wolö-Ntem, Basile Mvé Engone, Bapunu, Bekwil, Édith Bongo, Festival International de la Mode Africaine, Ogooué, Cap Lopez, Homosexualität in Gabun, Teke-Tsaayi, Flughafen Libreville Leon M'ba, Lumbu, Patience Dabany, Ngom, Njebi, Yasa, Myene, Seki, La Tropicale Amissa Bongo Ondimba, Cocoa Producers Alliance, Benga, Sommer-Paralympics 2008/Teilnehmer, Georges Rawiri, Tsogo, Iwindo, Jean Eyeghe Ndong, Liste der Außenminister Gabuns, ISO 3166-2:GA, Nationalversammlung, Mitsogho. Auszug: Die CFA-Franc-Zone bilden die Länder, in denen die zentralafrikanische Währung CFA-Franc BEAC bzw. die westafrikanische Währung CFA-Franc BCEAO gilt. Die Länder verbindet die ehemalige Zugehörigkeit zur Union Française bzw. Communauté Française und der durch die Bindung des CFA-Franc an den Franc bzw. Euro starke wirtschaftliche als auch politische Einfluss Frankreichs. Ab 1612 wurden im Senegal französische Handelsposten betrieben. 1677 wurde eine Kolonie gegründet. Ab 1840 wurde mit der Eroberung von West- und Zentralafrika begonnen. In der Folge wurde das eroberte Kolonialgebiet verwaltungstechnisch strukturiert. 1853 wurde per Dekret des französischen Kaisers die Banque du Sénégal gegründet, die auch das Recht erhielt, Banknoten für afrikanische Kolonien auszugeben. 1857 stellt Louis Faidherbe, Generalgouverneur von l Afrique de l Ouest Française eine Hilfstruppe aus Afrikanern auf, die die französische Kolonialarmee unterstützen soll. Der Name dieser Truppe, Tirailleurs sénégalais, wird in der Folge zur Bezeichnung für alle aus Afrikanern bestehenden französischen kolonialen Hilfstruppen in Afrika. 1895 wurde das Verwaltungsgebiet Französisch-Westafrika gegründet. Dieses Gebiet umfasste unter anderem auch die heutigen CFA-Franc BCEAO-Staaten Benin, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Mali, Niger und Senegal. 1901 wurde die Banque du Sénégal in die Banque de l'Afrique Occidentale umgewandelt. Dieses Institut war währungstechnisch für die Kolonialverwaltungsgebiete Französisch-Westafrika und das (spätere) Französisch-Äquatorialafrika zuständig. 1910 wurde das Verwaltungsgebiet Französisch-Äquatorialafrika gegründet. Dieses Gebiet umfasste die heutigen CFA-Franc BEAC-Staaten Gabun, Republik Kongo, Tschad und die Zentralafrikanische Republik. 1917 gab das General Gouvernement für Französisch-Äquatorialafrika 1- und 2-Franc-Banknoten als Notwährung heraus. 1918 wurden die ehemaligen deuts...

Produktinformationen

Titel: Gabun
Untertitel: Ethnie in Gabun, Gabuner, Geographie (Gabun), Geschichte (Gabun), Kultur (Gabun), Politik (Gabun), Recht (Gabun), Religion in Gabun, Sport (Gabun), Sprache in Gabun, Verkehr (Gabun), Wirtschaft (Gabun), CFA-Franc-Zone, Gabon Air Disaster
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158998968
ISBN: 978-1-158-99896-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 58
Gewicht: 131g
Größe: H249mm x B189mm x T7mm
Jahr: 2012

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen