Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Büro. Computer. Geschlechterhierarchie
Gabriele Winker

Gabriele Winker ist Professorin für Arbeits- und Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Furtwangen.Inhalt 1 Einführung.- 2 Com... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 298 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Gabriele Winker ist Professorin für Arbeits- und Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Furtwangen.


Inhalt

1 Einführung.- 2 Computerisierung des Verwaltungshandelns und die Arbeitssituation von Frauen.- 2.1 Arbeits- und Technikgestaltung in der Öffentlichen Verwaltung.- 2.1.1 "Traditionelles" versus "modernes" Technikeinfiihrungsmuster.- 2.1.2 Perspektiven der Akteurinnen im Technikeinführungsprozeß.- 2.1.3 Persönlichkeitsíbrderliche Arbeits- und sozialverträgliche Technikgestaltung.- 2.2 Arbeitssituation von Frauen bei der Einführung und Anwendung von Informationstechnologie.- 2.2.1 Geschlechtshierarchische Arbeitsteilung.- 2.2.2 Wachsende Risiken oder neue Chancen durch den Einsatz der Informationstechnologie?.- 2.2.3 Frauenspezifische Umgangsweise mit dem Computer?.- 2.2.4 Handlungsalternativen im Interesse von Frauen.- 3 Einführung von Informationstechnologie in der bremischen Verwaltung und Auswirkungen auf das Geschlechterverhältnis.- 3.1 Bremer Gestaltungsanspruch mit dem Konzept der qualifizierten Mischarbeit.- 3.2 Zur Geschichte der Mischarbeit.- 3.3 Realität nach Computereinführung.- 3.3.1 Arbeitsorganisatorische Veränderungen.- 3.3.1.1 Schreibarbeitsplätze.- 3.3.1.2 Qualifizierte Mischarbeitsplätze.- 3.3.1.3 Aufstieg in die Sachbearbeitung.- 3.3.2 Computererfahrungen von Frauen und neue geschlechtshierarchische Arbeitsteilung.- 3.3.2.1 Hohe Zufriedenheit und breite Anwenderinnenkentnisse.- 3.3.2.2 Ausgliederung der DV-Koordinationstätigkeiten aus den Schreibbereichen.- 3.4 Diskrepanz zwischen Gestaltungsanspruch und geschlechtsdiskriminierender Realität.- 4 Vorherrschende Erklärungsansätze für den schwierigen beruflichen Aufstieg von mit Schreibarbeit befaßten Frauen.- 4.1 Fehlende Motivation und Qnalifikation für einen fachlichen Aufstieg?.- 4.2 Fehlende Technikkompetenz für einen dv-technischen Aufstieg?.- 4.3 Fehlendes Engagement für die eigenen beruflichen Wünsche?.- 5 Ursachen für die Stabilisierung des hierarchischen Geschlechterverhältnisses im Kontext technisch-organisatorischer Veränderungsprozesse.- 5.1 Geschlechtshierarchische Strukturen im Büro.- 5.1.1 Herausbildung des Frauenberufs der Maschinenschreiberin.- 5.1.2 Kostengünstige Nutzung von Frauenarbeit im Schreibbereich.- 5.1.3 Vermeidung von Konkurrenz durch abgeschottete Frauenarbeit.- 5.1.4 Hierarchieorientierte Interessenvertretung durch Personalrätinnen.- 5.1.5 Tarifrechtliche Absicherung des Status quo.- 5.2 Stereotypisierung Männlichkeit versus Weiblichkeit.- 5.2.1 Weibliche "Eignung" für Schreibarbeiten.- 5.2.2 Zuordnung von Technikkompetenz zu Männern.- 5.3 Brüche in den individuellen Geschlechtsidentitäten.- 5.3.1 Männer und Frauen zwischen gesellschaftlichen Stereotypen und Individualität.- 5.3.2 Verteidigung der männlichen Geschlechtsidentität über Technikzentriertheit.- 5.3.3 Ambivalenzen in der weiblichen Geschlechtsidentität.- 5.4 Gesellschaftliche Widersprüche und individuelle Ambivalenzen als Chance für Frauen.- 6 Ansätze einer feministischen Arbeits- und Technikgestaltung im Büro.- 6.1 Aktivierende Arbeits- und Technikgestaltung.- 6.1.1 Eigenständige Frauen-"Räume" als Kommunikationsforen.- 6.1.2 Umfassende Beteiligung.- 6.1.3 Parteiliche Moderation.- 6.2 Personennahe Arbeitsgestaltung.- 6.2.1 Gestaltung der Arbeit durch die beschäftigten Frauen selbst.- 6.2.2 Inter- und intraindividuell unterschiedliche Ansprüche.- 6.3 Explorative Technikgestaltung.- 6.3.1 Souveräner Umgang mit dem Arbeitsmittel Computer.- 6.3.2 Widerständige Computeraneignung.- 6.3.3 Umfassende Technikkompetenz ist auch Frauensache.- 7 Resümee.

Produktinformationen

Titel: Büro. Computer. Geschlechterhierarchie
Untertitel: Frauenförderliche Arbeitsgestaltung im Schreibbereich
Autor: Gabriele Winker
EAN: 9783322936981
ISBN: 978-3-322-93698-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Teubner B.G. GmbH
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 298
Gewicht: 389g
Größe: H213mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2013
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1995

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen