Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Optimierte Arbeitsverteilung in Versicherungsunternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 107 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
So passen Versicherer ihre Arbeitsabläufe schnell und kostengünstig neuen marktlichen, technischen und gesetzlichen Anforderungen ... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

So passen Versicherer ihre Arbeitsabläufe schnell und kostengünstig neuen marktlichen, technischen und gesetzlichen Anforderungen an. This book covers cool-water carbonate deposition. A brief introduction is followed by a description of the setting of the continental margin in terms of the regional geology, its evolution through geological time, the climate, and the complex oceanography.

Eine Vielzahl von Einflüssen zwingt Versicherungsunternehmen zur Anpassung ihrer Arbeitorganisation. Ursachen sind insbesondere: rechtliche Veränderungen (VVG-Reform, EU-Vermittlerrichtlinie, Solvency II) Sättigungsgrad vielen Versicherungssparten Konkurrenz durch neue Marktteilnehmer und Vertriebskanäle qualitäts- und preisbewusste Kunden Häufig treten Änderungen der Arbeitsorganisation auch als Folge von Maßnahmen zur Produktivitätssteigerung und Kostensenkung auf. Dieses Buch präsentiert praxiserprobte Modelle, die es Versicherern leicht machen, sowohl auf Abteilungs- wie auf Unternehmensebene, schnell und kostengünstig auf solche Änderungen zu reagieren. Mit Hilfe der dargestellten Ansätze können Workflows einerseits flexibel gehalten werden, bieten aber andererseits dennoch gute Orientierung und Verlässlichkeit für alle daran Beteiligten.

Autorentext
Dr. Gabriele Jakoby ist geschäftsführende Gesellschafterin der Jakoby Zwack GmbH, einer Unternehmensberatung für die Versicherungswirtschaft.

Klappentext

Eine Vielzahl von Einflüssen zwingt Versicherungsunternehmen zur Anpassung ihrer Arbeitsorganisation. Ursachen sind insbesondere: rechtliche Veränderungen (VVG-Reform, EU-Vermittlerrichtlinie, Solvency II) Sättigungsgrad in vielen Versicherungssparten Konkurrenz durch neue Marktteilnehmer und Vertriebskanäle qualitäts- und preisbewusste Kunden Häufig treten Änderungen der Arbeitsorganisation auch als Folge von Maßnahmen zur Produktivitätssteigerung und Kostensenkung auf. Dieses Buch präsentiert praxiserprobte Modelle, die es Versicherern leicht machen, sowohl auf Abteilungs- wie auf Unternehmensebene, schnell und kostengünstig auf solche Änderungen zu reagieren. Mit Hilfe der dargestellten Ansätze können Workflows einerseits flexibel gehalten werden, bieten aber andererseits dennoch gute Orientierung und Verlässlichkeit für alle daran Beteiligten.



Inhalt
Fachliche Grundlagen zur Arbeitsorganisation Bildung von Allokationsmodellen Workflow Management für ausgesuchte Zielsetzungen: Kostensenkung, Exzellenz in der Schadenabwicklung, Bewältigung von Neugeschäftsspitzen Industrialisierung in Versicherungsunternehmen

Produktinformationen

Titel: Optimierte Arbeitsverteilung in Versicherungsunternehmen
Untertitel: Methoden der Allokationsbildung
Autor:
EAN: 9783834919526
ISBN: 978-3-8349-1952-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 107
Gewicht: 229g
Größe: H243mm x B171mm x T12mm
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen