Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schüleraustausch und interkulturelle Kompetenz: Modelle, Prinzipien und Aufgabenformate

  • Fester Einband
  • 330 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Ergebnisse der Studie zur Entwicklung interkultureller Kompetenz durch Schüleraustausch werden für eine Konkretisierung des By... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Ergebnisse der Studie zur Entwicklung interkultureller Kompetenz durch Schüleraustausch werden für eine Konkretisierung des Byramschen Modells genutzt. Sie münden in die Entwicklung von begegnungsdidaktischen Prinzipien sowie eines phasenorientierten Modells für Schüleraustauschfahrten mit Aufgabenformaten zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung.

Dieses Buch wurde mit dem Ludger-Schiffler Preis für Fremdsprachendidaktik 2015 ausgezeichnet. Das Buch behandelt mit interkultureller Kompetenzentwicklung ein Thema aus der aktuellen Curricularentwicklung und deren Kompetenz- und Outputorientierung. Die Autorin entscheidet sich im Kontext einer Schüleraustauschfahrt für ein qualitatives Untersuchungsdesign, welches Handlungsforschung ( action research ) im Feld, in der Doppeldimension von Forschung und Unterricht zulässt. Die Ergebnisse werden für eine Konkretisierung des Byramschen Modells (1997) genutzt und münden in die Entwicklung von begegnungsdidaktischen Prinzipien für die Gestaltung von Schüleraustauschfahrten. Abschließend präsentiert die Autorin einen praktisch erprobten Vorschlag eines phasenorientierten Modells für Schüleraustauschfahrten mit Aufgabenformaten zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung.

Autorentext

Gabriela Fellmann arbeitet als abgeordnete Lehrkraft (Didaktik des Englischen) an der Leibniz Universität Hannover und als stellvertretende Schulleiterin am Ratsgymnasium Peine. Sie führt zahlreiche Austauschfahrten und Comenius-Projekte mit verschiedenen Ländern durch.



Klappentext

Dieses Buch wurde mit dem Ludger-Schiffler Preis für Fremdsprachendidaktik 2015 ausgezeichnet. Das Buch behandelt mit interkultureller Kompetenzentwicklung ein Thema aus der aktuellen Curricularentwicklung und deren Kompetenz- und Outputorientierung. Die Autorin entscheidet sich im Kontext einer Schüleraustauschfahrt für ein qualitatives Untersuchungsdesign, welches Handlungsforschung (action research) im Feld, in der Doppeldimension von Forschung und Unterricht zulässt. Die Ergebnisse werden für eine Konkretisierung des Byramschen Modells (1997) genutzt und münden in die Entwicklung von begegnungsdidaktischen Prinzipien für die Gestaltung von Schüleraustauschfahrten. Abschließend präsentiert die Autorin einen praktisch erprobten Vorschlag eines phasenorientierten Modells für Schüleraustauschfahrten mit Aufgabenformaten zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung.



Zusammenfassung
quot;Das Buch schließt eine wichtige Lücke in Bezug auf die Förderung interkultureller Kompetenz bei Schülerbegegnungen." (Antje Stork, Fremdsprachen Lehren und Lernen 45/2016)

Inhalt

Inhalt: Interkulturelle Kompetenz durch Schüleraustausch - Qualitative Studie - Action research - Konkretisierung des Byramschen Modells (1997) - Entwicklung begegnungsdidaktischer Prinzipien - Praktisch erprobtes phasenorientiertes Modell für Schüleraustauschfahrten - Aufgabenformate zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung.

Produktinformationen

Titel: Schüleraustausch und interkulturelle Kompetenz: Modelle, Prinzipien und Aufgabenformate
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631660713
ISBN: 978-3-631-66071-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 330
Gewicht: 532g
Größe: H216mm x B156mm x T24mm
Jahr: 2015
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel