Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Realismus und Wissenschaft

  • Fester Einband
  • 210 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fynn Ole Engler diskutiert aus historischer und systematischer Perspektive die beiden Grundpositionen der modernen Wissenschaftsth... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Fynn Ole Engler diskutiert aus historischer und systematischer Perspektive die beiden Grundpositionen der modernen Wissenschaftstheorie, in deren zentralen Debatten sich realistische und naturalistische Auffassungen gegenüberstehen. Neben der Suche nach einer wissenschaftshistorisch adäquaten Methodologie wird die rationale Erklärung des anhaltenden empirischen Erfolgs der methodischen Wissenschaft als Hauptproblem in der wissenschaftstheoretischen Auseinandersetzung zwischen den beiden Positionen identifiziert. Der Autor zeigt, daß sich anhand der wissenschaftlichen Methodologie, die neben einer Logik der Rechtfertigung auch eine Logik der Entdeckung enthält, für den strukturellen wissenschaftlichen Realismus als beste metaphysische Erklärung des stetigen empirischen Erfolgs in den Wissenschaften argumentieren läßt.

Produktinformationen

Titel: Realismus und Wissenschaft
Untertitel: Der empirische Erfolg der Wissenschaft zwischen metaphysischer Erklärung und methodologischer Beurteilung
Autor:
EAN: 9783161493669
ISBN: 978-3-16-149366-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 210
Gewicht: 472g
Größe: H238mm x B165mm x T25mm
Jahr: 2008

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen