Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die internationale Steuerung der Biotechnologie am Beispiel des Umgangs mit neuen genetischen Analysen
Fruzsina Molnár-Gábor

Die Untersuchung widmet sich dem internationalen Umgang mit den normativen Herausforderungen, die durch die Entwicklungen der Biot... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 371 Seiten  Weitere Informationen
20%
135.00 CHF 108.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Untersuchung widmet sich dem internationalen Umgang mit den normativen Herausforderungen, die durch die Entwicklungen der Biotechnologie hervorgerufen werden. Die Anforderungen werden am Beispiel neuer genetischer Analysen, insbesondere der Genomsequenzierung, untersucht. Die Bewertung dieser Technologie erfolgt aus der Perspektive des Patienten als Person und mündet in Einschätzungen einer anerkennungswürdigen Steuerung der Technologie auf internationaler Ebene. Die Frage, in welcher Weise die Biotechnologie sinnvoll international gesteuert werden kann, ist bisher kaum untersucht worden. Es fehlt die hinreichende Beleuchtung der völkerrechtlichen Perspektive und der Bedeutung der UNESCO. Die Biotechnologie ist ein dynamischer Forschungs- und Technikbereich, gleichwohl müssen ihre Errungenschaften rechtlichen Anforderungen genügen. Daher ist bei ihrer völkerrechtlichen Betrachtung entscheidend, dass diese in die Zukunft weist und Möglichkeiten de lege ferenda aufgezeigt werden.

Autorentext

Fruzsina Molnár-Gábor studierte Rechtswissenschaften in Budapest und in Heidelberg und arbeitete anschließend als Doktorandin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in der Forschungsgruppe von Prof. Dr. Silja Vöneky. Danach wurde sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof und Prof. Dr. Dr. h.c. Rüdiger Wolfrum sowie bei Prof. Dr. Klaus Tanner an der Universität Heidelberg im Bereich Völkerrecht, Medizinrecht und Bioethik. 2015 wurde ihre Dissertation von der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg angenommen. Seit 2015 ist sie Kollegiatin an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und forscht im Bereich von Datenschutz sowie geistigem Eigentum und Biopatentierung.



Inhalt
Einleitung Die internationale Steuerung der Biotechnologie am Beispiel des Umgangs mit neuen genetischen Analysen 1. Die Stellung der Person Aspekte der Stellung der Person in der Geistesgeschichte - Die Stellung der Person in der internationalen Rechtsordnung - Die Stellung der Person als Patient 2. Herausforderung in Bezug auf die Stellung des Patienten durch die medizinische Entwicklung am Beispiel der Gesamtgenomsequenzierung Die Genomsequenzierung. Eine technologische Analyse - Die Genomsequenzierung. Eine normative Analyse - Die Konsequenzen der Anwendung der Gesamtgenomanalyse in der translationalen Medizin für ihre Steuerung 3. Steuerung der Gesamtgenomanalyse im Grenzbereich von Ethik und Recht de lege lata und de lege ferenda Die Steuerung genetischer Analysen im internationalen Menschenrechtssystem auf universeller Ebene: de lege lata - Genetische Analysen im internationalen Menschenrechtssystem auf universeller Ebene: Bewertung de lege lata, auf dem Weg zu de lege ferenda 4. Zusammenfassende Schlussbetrachtung Literaturverzeichnis Stellungnahmen (Stand: 31.5.2016) Sachwortregister

Produktinformationen

Titel: Die internationale Steuerung der Biotechnologie am Beispiel des Umgangs mit neuen genetischen Analysen
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor: Fruzsina Molnár-Gábor
EAN: 9783428148257
ISBN: 978-3-428-14825-7
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 371
Gewicht: 556g
Größe: H241mm x B159mm x T23mm
Veröffentlichung: 03.03.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen