Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Personalführung
Fritz Bisani

Inhalt Erstes Kapitel: Personalführung.- I. Einführung und Leitung als Managementaufgaben.- A. Führung im Unternehmen.- 1. Führung... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 268 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhalt

Erstes Kapitel: Personalführung.- I. Einführung und Leitung als Managementaufgaben.- A. Führung im Unternehmen.- 1. Führung, ein unklarer Begriff!.- 2. Das Unternehmen als eine leistungsorientierte und soziale Organisation.- B. Arbeitsteilung und Koordination als Bestimmungsgründe der Führung..- 1. Wesen der Arbeitsteilung.- 2. Formen der Arbeitsteilung.- 3. Notwendigkeit der Koordination im arbeitsteiligen Prozeß.- 4. Teilbereiche der Koordination.- 5. Koordinationsbedarfsreduzierende Maßnahmen.- 6. Verhältnis der verschiedenen Formen der Deckung des Koordinationsbedarfs zueinander.- C. Interdependenzen zwischen Organisation und Führung.- 1. Information und Kommunikation als Voraussetzung des Zusammenwirkens der Elemente und der Subsysteme.- 2. Formale Organisation.- 3. Informale Organisation.- 4. Beziehungen zwischen formaler und informaler Organisation.- D. Der Führungsprozeß: Begriffliche Grundlagen.- 1. Führung als Erfüllung der Koordinationsaufgabe.- 2. Führen und Leiten.- 3. Führungsstil, Führungsverhalten und Führungselemente.- 4. Führungspositionen.- II. Phasen des Managementprozesses.- A. Übersicht über die Phasen des Managementprozesses.- B. Zielsetzung.- 1. Übersicht.- 2. Wertsystem.- 3. Umwelt- und Unternehmensanalyse.- 4. Unternehmensleitbild und Unternehmenspolitik.- 5. Unternehmensstrategien.- 6. Zielsystem.- C. Willensbildung.- 1. Ermittlung der Problemstellung.- 2. Ermittlung der Handlungsalternativen.- 3. Beurteilung und Festlegung einer Handlungsalternative.- D. Wiilensdurchsetzung.- 1. Realisierung der gewählten Handlungsalternative.- 2. Kontrolle der Handlungsdurchführung.- III. Formen der Führung.- A. Systematisierung der Erklärungsansätze.- 1. Übersicht.- 2. Zwang.- 3. Handlungsbeschränkung.- 4. Anreizgewährung.- 5. Akzeptanz.- 6. Überzeugung.- 7. Führung als Ausübung sozialer Macht.- B. Ergebnisse der Führungsforschung.- 1. Führungstheoretische Ansätze im Überblick.- 2. Eigenschafts-, persönlichkeitstheoretische Ansätze.- 3. Führung als soziale Verhaltensweise.- 4. Formalorganisatorischer Erklärungsansatz.- 5. Erklärungsansätze anderer wissenschaftlicher Disziplinen.- 6. Zusammenfassung.- IV. Der Mitarbeiter als Individuum.- A. Einstellung des Menschen zur Arbeit.- 1. Psychologische Grundlagen der Motivationslehre.- 2. Motivation der menschlichen Leistung.- B. Arbeitszufriedenheit und Leistung.- 1. Begriff der Arbeitszufriedenheit.- 2. Ansätze zur Bestimmung der Arbeitszufriedenheit.- 3. Zusammenhang zwischen Arbeitszufriedenheit und Leistung.- V. Der Mitarbeiter als Mitglied der Gruppe.- A. Begriff und Entstehung von Gruppen.- 1. Individuelles Handeln und Gruppenhandeln.- 2. Das Wesensmerkmal einer Gruppe.- 3. Entstehung und Auflösung von Gruppen.- 4. Gruppenziele und Gruppennormen.- 5. Rollenverteilung.- B. Gruppen im Unternehmen.- 1. Formale und informale Gruppen.- 2. Auswirkungen der Gruppenbildungen auf das Arbeitsergebnis.- 3. Führung von Gruppen.- 4. Führung durch Gruppen.- C. Betriebs- und Organisationsklima.- 1. Begriff.- 2. Auswirkungen des Betriebs- und Organisationsklimas.- 3. Beeinflussung des Betriebs- und Organisationsklimas.- VI. Idealtypische Führungsstile.- A. Das Bild vom Mitarbeiter als Grundlage von Organisationskonzepten und Führungstheorien.- 1. Das Bild vom Mitarbeiter.- 2. McGregor's X-Y-Theorie.- B. Führungsverhalten als Ausdruck gesamtgesellschaftlicher Normen.- C. Idealtypische Führungsstile.- 1. Einteilung nach der Rechtfertigung ihrer Existenz.- 2. Einteilung nach der Ausübung der Führungsfunktion (autoritärer und kooperativer Führungsstil).- 3. Kontinuum der Führungsstile.- D. Ausprägung des Führungsverhaltens.- 1. Mitarbeiter-und Sachorientierung.- 2. Verhaltensgitter - managerial-grid.- 3. Erweiterung des Verhaltensgitters durch Simon und Likert.- 4. Polaritätenprofil nach Bleicher.- VII. Führungsmodelle und empfohlenes Führungsverhalten.- A. Das Dilemma der Führung.- 1. Personalführung als Lückenbüßer im Koordinationsbedarf.- 2. Einfluß der Führung auf Leistung und Arbeitsverhalten.- B. Führungsmodelle.- 1. Führungsmodelle auf der Grundlage des Delegationsprinzips ..- 2. Führungsmodelle auf der Basis von Zielvorgaben.- 3. Kombinierte Modelle.- C. Modelle für situationsbezogenes Führungsverhalten.- 1. Führungsmodell von Reddin.- 2. Führungsansatz von Hersey und Blanchard.- 3. Das Kontingenzmodell von Fiedler.- 4. Entscheidungsmodell von Vroom und Yetton.- VIII. Das Problem des idealen Führungsverhaltens.- A. Das Dilemma der Führungsforschung.- 1. Die Komplexität des Führungsprozesses.- 2. Führung als kompromißbestimmtes Handeln zwischen unverzichtbaren Anforderungen.- 3. Führungsmodelle als Orientierungshilfen für Vorgesetzte.- B. Kritische Würdigung der Ergebnisse der Führungsforschung.- 1. Führungsmodelle als atomistische Teilansätze.- 2. Vermarktungsinteresse von Führungsmodellen.- 3. Probleme der Erfolgsmessung.- C. Zusammenfassende Bewertung.- 1. Grenzen des Modelldenkens.- 2. Die Unabweichlichkeit, mit der Komplexität zu leben.- Literatur zum Ersten Kapitel.- Zweites Kapitel: Lohn und Leistung.- I. Allgemeine Grundsätze.- A. Teilgebiete der Arbeitswissenschaft ..- B. Bestimmungsfaktoren der Arbeitsleistung.- 1. Übersicht über die Determinanten der menschlichen Arbeitsleistung im Betrieb.- 2. Faktoren des Leistungsangebots.- C. Grundsätze betrieblicher Lohnpolitik.- 1. Absolute und relative Lohnhöhe.- 2. Bedeutung des Entgelts für die Mitarbeiter.- 3. Formen relativer Lohngerechtigkeit.- II. Lohnsatz und Lohnformen.- A. Differenzierung des Lohnsatzes (Arbeitsbewertung).- 1. Zweck der Arbeitsbewertung.- 2. Summarische Arbeitsbewertung.- 3. Analytische Arbeitsbewertung.- B. Differenzierung der Lohnform.- 1. Übersicht über die verschiedenen Entlohnungsformen.- 2. Zeitlohn.- 3. Akkordlohn.- 4. Prämienentlohnung.- 5. Wahl der zweckmäßigen Lohnform.- C. Zeitwirtschaft und Zeitermittlung.- 1. Gliederung der Gesamtzeit.- 2. Methoden der Zeitermittlung.- III. Beurteilungs- und Vorschlagswesen.- A. Personalbeurteilung.- 1. Zweck der Beurteilung.- 2. Forderungen an die Personalbeurteiiung.- 3. Träger der Beurteilung.- 4. Formen der Leistungsbeurteilung.- 5. Fehlermöglichkeiten bei der Beurteilung und ihre Vermeidung.- 6. Prognose künftiger Leistungen mit Hilfe von "assessment centers".- 7. Stellung der Gewerkschaften zur Leistungsbeurteilung.- B. Betriebliches Vorschlagswesen.- 1. Wesen und Ziele,.- 2. Organisation des betrieblichen Vorschlagswesens.- 3. Voraussetzungen für ein erfolgreiches betriebliches Vorschlagswesen.- IV. Erfolgsbeteiligung.- A. Abgrenzung der Erfolgsbeteiligung vom Leistungsentgelt.- B. Ziele der Erfolgsbeteiligung.- C. Formen der Erfolgsbeteiligung.- 1. Arten der betrieblichen Erfolgsbeteiligung.- 2. Arten überbetrieblicher Erfolgsbeteiligungen.- Literatur zum Zweiten Kapitel.- Drittes Kapitel: Personalforschung und die Herausforderung der Zukunft.- I. Personalforschung als Zukunftsaufgabe.- A. Ziele der Personalforschung.- B. Formen der Personalforschung.- C. Stand der Personalforschung.- D. Methoden der Personalforschung.- 1. Beobachtung.- 2. Befragung.- 3. Experiment.- 4. Aufbau und Auswertung der Personalstatistik.- E. Quellen der Information.- II. Das Personalwesen, eine Herausforderung der Zukunft.- Literatur zum Dritten Kapitel.- Stichwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Personalführung
Autor: Fritz Bisani
EAN: 9783409384438
ISBN: 978-3-409-38443-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 268
Gewicht: 280g
Größe: H200mm x B250mm x T15mm
Jahr: 1985
Auflage: 3. Aufl. 1985

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen