Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Palmöl-Kompass

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
"Es ist höchste Zeit, Palmöl vom Kleingedruckten ins Rampenlicht zu heben!" Damit unsere Wirtschaft wie geschmiert läuft... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

"Es ist höchste Zeit, Palmöl vom Kleingedruckten ins Rampenlicht zu heben!" Damit unsere Wirtschaft wie geschmiert läuft, brauchen wir Fette und Öle. Ihren Liebling hat die Industrie längst gefunden: Palmöl ist seit Jahren das meistgehandelte Pflanzenöl auf dem Weltmarkt. Es ist in großen Mengen verfügbar, haltbar und billig in der Herstellung. Aber seine Produktion hat dramatische Auswirkungen: Die Vernichtung tropischer Regenwälder zugunsten riesiger Ölpalmplantagen scheint unaufhaltsam, denn die Nachfrage steigt ständig. Also nichts wie raus aus der Palmölwirtschaft? So einfach ist es nicht, denn viele Alternativen sind ähnlich schädlich für Mensch und Natur. Wer mehr über Palmöl wissen und seinen persönlichen Konsum einschränken will, findet in diesem Buch alle erforderlichen Informationen.

»(...) eine gut lesbare und fundierte Einführung ins Thema (...) Das Buch ist konsumkritischen Lesern zu empfehlen.« Martin Schneider, Spektrum der Wissenschaft »Sachliche Beschlagenheit, meinungsbildende Balance und dabei doch eine große Portion Engagement zur zielgerichteten Verbesserung der Verhältnisse: Das ergibt genau das Buch, das wir uns in unseren unbescheidenen Erwartungen ausmalten.« Sacha Rufer, Umweltnetz Schweiz

Autorentext
Die promovierte Biologin Frauke Fischer gründete 2003 die Agentur »auf!«, die Unternehmen bei ihrem Engagement für Nachhaltigkeit, Klimaschutz und den Erhalt von Biodiversität berät. Sie ist Mitautorin des Buchs »Planet 3.0 Klima.Leben.Zukunft.«

Der Biologe Frank Nierula schloss sein Biologiestudium mit einer Studie über Folgen und Hintergründe des industriellen Anbaus der Ölpalme in Südostasien ab. Seitdem beschäftigte er sich mit der Frage, wie Konsumenten zu einer Verbesserung der Situation beitragen können.

Klappentext

»Es ist höchste Zeit, Palmöl vom Kleingedruckten ins Rampenlicht zu heben!« Damit unsere Wirtschaft wie geschmiert läuft, brauchen wir Fette und Öle. Ihren Liebling hat die Industrie längst gefunden: Palmöl ist seit Jahren das meistgehandelte Pflanzenöl auf dem Weltmarkt. Es ist in großen Mengen verfügbar, haltbar und billig in der Herstellung. Aber seine Produktion hat dramatische Auswirkungen: Die Vernichtung tropischer Regenwälder zugunsten riesiger Ölpalmplantagen scheint unaufhaltsam, denn die Nachfrage steigt ständig. Also nichts wie raus aus der Palmölwirtschaft? So einfach ist es nicht, denn viele Alternativen sind ähnlich schädlich für Mensch und Natur. Wer mehr über Palmöl wissen und seinen persönlichen Konsum einschränken will, findet in diesem Buch alle erforderlichen Informationen.

Produktinformationen

Titel: Der Palmöl-Kompass
Untertitel: Hintergründe, Fakten und Tipps für den Alltag
Autor:
EAN: 9783962381066
ISBN: 978-3-96238-106-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Oekom
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 403g
Größe: H226mm x B149mm x T19mm
Jahr: 2019
Land: DE