Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handels- oder Unternehmensrecht als Sonderprivatrecht

  • Fester Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frontmatter -- I. Erläuterung des Themas -- II. Die Voraussetzungen aus der System- und Methodenlehre -- III. Zur "Selbständigkei... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Frontmatter -- I. Erläuterung des Themas -- II. Die Voraussetzungen aus der System- und Methodenlehre -- III. Zur "Selbständigkeit" des Handelsrechts -- IV. Die Weiterentwicklung des Handelsrechts zum äußeren Unternehmensrecht (P. Raisch, K. Schmidt) -- V. Die Kritik (Zöllner, Canaris, Vossius) -- VI. Zur praktischen Reichweite des Theorienstreits -- VII. Erkenntnistheorie versus "inneres System" des Handelsrechts -- VIII. Der Unternehmensbegriff als Rechtsprinzip oder Rechtsfortbildungsziel? -- IX. Der Unternehmensbegriff und die rechtspolitische Diskussion -- X. Unternehmensrechtstheorie und geltendes Recht -- XI. Folgerungen aus einer exemplarischen Diskussion

Produktinformationen

Titel: Handels- oder Unternehmensrecht als Sonderprivatrecht
Untertitel: Ein Modellbeispiel für die systematische und methodologische Grundlagendiskussion. Vortrag gehalten vor der Juristischen Gesellschaft zu Berlin am 7. März 1990
Autor:
EAN: 9783110126792
ISBN: 978-3-11-012679-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 255g
Größe: H230mm x B155mm x T10mm
Jahr: 1990
Auflage: Reprint 2010

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriftenreihe der Juristischen Gesellschaft zu Berlin"