Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tragikomödien

  • Fester Einband
  • 293 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Tragikomödie, verstanden als Kombination von Tragik und Komik im Drama, ist eine von der zeitgenössischen Literaturwissenschaf... Weiterlesen
20%
120.00 CHF 96.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Tragikomödie, verstanden als Kombination von Tragik und Komik im Drama, ist eine von der zeitgenössischen Literaturwissenschaft relativ wenig beachtete Gattung. Dabei bietet sie ein heuristisches Modell, das oft übersehene Zusammenhänge in der europäischen Dramenproduktion von der Spätaufklärung bis zur Gegenwart erkennbar werden lässt. Diese internationalen Verbindungen werden durch eine systematische und vergleichende Beschreibung unterschiedlicher Kombinationsformen von Komik und Tragik in paradigmatischen Dramen der deutschen, französischen, italienischen und englischen Literatur offen gelegt.

Autorentext
Frank Zipfel ist Akademischer Direktor am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Johannes-Gutenberg Universität Mainz.

Inhalt

I. Teil: Tragik Komik Tragikomödie: Theoretische Grundlagen.- II. Teil: Kombinationen von Komik und Tragik in Dramen des 19. und 20. Jahrhunderts: Analysen und Interpretationen

Produktinformationen

Titel: Tragikomödien
Untertitel: Kombinationsformen von Tragik und Komik im europäischen Drama des 19. und 20. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783476026675
ISBN: 978-3-476-02667-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Metzler Verlag, J.B.
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 293
Gewicht: 586g
Größe: H241mm x B159mm x T25mm
Veröffentlichung: 05.01.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Aufl.