Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Banalität der Vorzeigedeutschen

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bildungseliten - im Gegensatz zu Machteliten - genießen weitgehend Vertrauen, Glaubwürdigkeit, gelten als vorbildlich, verantwortu... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Bildungseliten - im Gegensatz zu Machteliten - genießen weitgehend Vertrauen, Glaubwürdigkeit, gelten als vorbildlich, verantwortungsbewusst, gemeinwohlorientiert sowie der Aufklärung und Wahrheit verpflichtet. Ein verhängnisvoller Irrtum! Die Welt ist nicht nur eine moderne Errungenschaft, sondern auch ein unglaublicher Trümmerhaufen und Zeugnis des Scheiterns, sozial, ökologisch oder ökonomisch betrachtet. Vom Bildungswesen ganz zu schweigen. Der Irrtum: Bildung zielt nicht auf Wahrheit und Aufklärung, sondern auf Verschleierung und Verdunkelung der realen (Macht-)Verhältnisse und Absichten. Bildung ist Gehirnwäsche, Indoktrination, Desinformation, Manipulation durch Verfälschung, Verdrehung, Auslassung, Ablenkung, und ihre elitären Vertreter sind gefährlicher als Despoten oder Oligarchen, die man auf den ersten Blick erkennt. Man bedenke: Im Geiste des Sozialismus - einer Erfindung von Intellektuellen - z. B. sind unter Hitler, Stalin oder Mao Dutzende Millionen vernichtet worden. Später im Geiste der US-imperialen Globalisierung weitere Millionen. Im Mittelalter starben sie im Geiste klerikaler Geistesverfassungen. Die Gefahr beginnt im Kopf, und die kranken Gehirne aller Despoten wären ohne Wirkung ohne die Mitwirkung der hellen Köpfe (Tun oder Unterlassen). Ein Umstand, auf den dieses Buch hinweisen möchte.

Autorentext
Halt, Frank-Rüdiger Frank-Rüdiger Halt ist Diplom-Physiker und Gymnasiallehrer. Er wurde 1948 in der Lutherstadt Wittenberg geboren, siedelte aber noch vor dem Mauerbau in die BRD über. Als Gründer mehrerer Initiativen engagiert er sich seit vielen Jahren für die Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit und beschäftigt sich mit Elitenverhalten unter Diktaturbedingungen. Im Frieling-Verlag Berlin erschienen bereits sein Buch "Brave Schafe - Ein Weckruf-Versuch" und "Volk im Wachkoma".

Produktinformationen

Titel: Die Banalität der Vorzeigedeutschen
Untertitel: Ein Sachbuch über den Bildungsmythos, Frieling-Sachbuch
Autor:
EAN: 9783828034822
ISBN: 978-3-8280-3482-2
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Frieling
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 96
Veröffentlichung: 01.03.2019
Jahr: 2019