Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht juristischer Personen

  • Kartonierter Einband
  • 146 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studie behandelt die Rechtsfigur des allgemeinen Persönlichkeitsrechts und deren Übertragbarkeit auf juristische Personen. Anl... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Studie behandelt die Rechtsfigur des allgemeinen Persönlichkeitsrechts und deren Übertragbarkeit auf juristische Personen. Anlaß bilden mehrere Urteile des Bundesgerichtshofs, in denen dieser Lücken des gewerblichen Rechtsschutzes juristischer Personen unter Rückgriff auf das allgemeine Persönlichkeitsrecht schließt. Diese Rechtsprechung wird dargestellt und analysiert. Die Analyse betrifft die Konsistenz der vorhandenen Urteile und weitergehend die Vereinbarkeit mit vorhandener Rechtsprechung zum Recht am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb. In einer grundsätzlichen Betrachtung werden die betroffenen gewerblichen Interessen betriebswirtschaftlich analysiert und verglichen mit den Interessen, die vom allgemeinen Persönlichkeitsrecht des Menschen geschützt werden.

Autorentext

Der Autor: Frank Quante studierte Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Universität Göttingen. Die Studie wurde als Dissertation während der Mitarbeit am Lehrstuhl von Prof. Dr. Uwe Diederichsen erstellt. Der Autor ist derzeit als Rechtsanwalt in Bremen tätig.



Klappentext

Die Studie behandelt die Rechtsfigur des allgemeinen Persönlichkeitsrechts und deren Übertragbarkeit auf juristische Personen. Anlaß bilden mehrere Urteile des Bundesgerichtshofs, in denen dieser Lücken des gewerblichen Rechtsschutzes juristischer Personen unter Rückgriff auf das allgemeine Persönlichkeitsrecht schließt. Diese Rechtsprechung wird dargestellt und analysiert. Die Analyse betrifft die Konsistenz der vorhandenen Urteile und weitergehend die Vereinbarkeit mit vorhandener Rechtsprechung zum Recht am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb. In einer grundsätzlichen Betrachtung werden die betroffenen gewerblichen Interessen betriebswirtschaftlich analysiert und verglichen mit den Interessen, die vom allgemeinen Persönlichkeitsrecht des Menschen geschützt werden.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Entwicklung des zivilrechtlichen Persönlichkeitsschutzes im 20. Jahrhundert - Erstreckung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts auf Verbandspersönlichkeiten - Unternehmenspersönlichkeit aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht - Vergleich der Rechtsprechung zum allgemeinen Persönlichkeitsrecht juristischer Personen mit Urteilen zum Recht am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb.

Produktinformationen

Titel: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht juristischer Personen
Untertitel: Eine zivilrechtliche Studie
Autor:
EAN: 9783631349205
ISBN: 978-3-631-34920-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 146
Gewicht: 246g
Größe: H212mm x B146mm x T14mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"