Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sprachproduktion im Kräftefeld gewichteter Formulierungsoptionen

  • Kartonierter Einband
  • 236 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass zwei Personen einen Sachverhalt unabhängig voneinander in exakt dem gleichen Wortlaut darste... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass zwei Personen einen Sachverhalt unabhängig voneinander in exakt dem gleichen Wortlaut darstellen. Kommen dabei aber tatsächlich alle theoretisch möglichen Formulierungsoptionen gleichermaßen zum Zuge? Dieser Frage wurde für einige nicht stereotype Äußerungsanlässe auf empirischem Wege nachgegangen. Es lassen sich zwei Arten von Formulierungselementen beschreiben: Bestimmte Elemente werden mit über 90%iger Wahrscheinlichkeit gewählt. Bestimmte andere Elemente weisen charakteristische exponentielle Häufigkeitsgradienten auf. Dies zeigt sich auf unterschiedlichen Ebenen von Äußerungen. Damit konnte für das Entscheidungsverhalten in Bezug auf verschiedene Formulierungsoptionen Skaleninvarianz nachgewiesen werden.

Autorentext

Der Autor: Frank Mielke wurde 1960 in Münster/Westfalen geboren. Er studierte Philosophie in Göttingen und Bielefeld. Es schloss sich ein Zweitstudium in Deutsch als Fremdsprache in Bielefeld an. Von 1996 bis 2000 war er an der University of Foreign Studies in Tokyo/Japan als Lektor tätig.



Klappentext

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass zwei Personen einen Sachverhalt unabhängig voneinander in exakt dem gleichen Wortlaut darstellen. Kommen dabei aber tatsächlich alle theoretisch möglichen Formulierungsoptionen gleichermaßen zum Zuge? Dieser Frage wurde für einige nicht stereotype Äußerungsanlässe auf empirischem Wege nachgegangen. Es lassen sich zwei Arten von Formulierungselementen beschreiben: Bestimmte Elemente werden mit über 90%iger Wahrscheinlichkeit gewählt. Bestimmte andere Elemente weisen charakteristische exponentielle Häufigkeitsgradienten auf. Dies zeigt sich auf unterschiedlichen Ebenen von Äußerungen. Damit konnte für das Entscheidungsverhalten in Bezug auf verschiedene Formulierungsoptionen Skaleninvarianz nachgewiesen werden.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Wortlaut sprachlicher Äußerungen - Bandbreite von Formulierungsoptionen - Exponentielle Häufigkeitsgradienten - Skaleninvarianz im Bereich der Sprachproduktion.

Produktinformationen

Titel: Sprachproduktion im Kräftefeld gewichteter Formulierungsoptionen
Untertitel: Zur Variabilität und Uniformität sprachlicher Äußerungsmerkmale
Autor:
EAN: 9783631513606
ISBN: 978-3-631-51360-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 336g
Größe: H210mm x B149mm x T19mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"