Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Produktindividualisierung

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frank Jacob zeigt auf, daß Produktindividualisierung als typisch insbesondere für industrielle Anbieter auf Business-to-Business-M... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Frank Jacob zeigt auf, daß Produktindividualisierung als typisch insbesondere für industrielle Anbieter auf Business-to-Business-Märkten angesehen werden kann, und belegt dies empirisch. Anschließend wird das Instrumentarium, das einem betrieblichen Entscheider für die Gestaltung individualisierter Marktleistungen zur Verfügung steht, aufbereitet und systematisiert. Verzeichnis: Produktindividualisierung kann als typisch insbesondere für industrielle Anbieter auf Business-to-Business-Märkten angesehen werden. Es wird ein Instrumentarium, das einem betrieblichen Entscheider für die Gestaltung individualisierter Marktleistungen zur Verfügung steht, aufbereitet und systematisiert.

Klappentext

Frank Jacob zeigt auf, da Produktindividualisierung als typisch insbesondere f r industrielle Anbieter auf Business-to-Business-M ten angesehen werden kann, und belegt dies empirisch. Anschlie nd wird das Instrumentarium, das einem betrieblichen Entscheider f r die Gestaltung individualisierter Marktleistungen zur Verf gung steht, aufbereitet und systematisiert.



Verzeichnis: Produktindividualisierung kann als typisch insbesondere f r industrielle Anbieter auf Business-to-Business-M ten angesehen werden. Es wird ein Instrumentarium, das einem betrieblichen Entscheider f r die Gestaltung individualisierter Marktleistungen zur Verf gung steht, aufbereitet und systematisiert.



Inhalt

I. Einleitung.- II. Problemstellung und Vorgehensweise der Arbeit.- III. Leistungsfindung bei der Produktindividualisierung.- IV. Steuerungsmöglichkeiten der Produktindividualisierung.- V. Zusammenfassung und Entwicklung einer normativen Empfehlung für die Umsetzung einer Strategie der Produktindividualisierung.- Anhang I: Die WSTV-Studie.- a.1 Zeitlicher und organisatorischer Ablauf.- a.2 Die Stichprobe.- a.3 Ergebnisse.- a.3.1 Themenkomplex "Strukturmerkmale".- a.3.2 Themenkomplex "Bedeutung der einzelkundenbezogenen Produktgestaltung/Produktindividualisierung".- a.3.3 Themenkomplex "Formen der Produktindividualisierung/einzelkundenbezogenen Produktgestaltung".- a.3.4 Themenkomplex "Wettbewerbssituation".- a.3.5 Themenkomplex "Problembewußtsein und Problemevidenz der Anbieter".- a.3.6 Themenkomplex "Mitarbeit an Lasten- und Pflichtenheft".- a.3.7 Themenkomplex "Die Lage des Order-penetrationpoint der Anbieter".- a.3.8 Themenkomplex "Kosten des Austauschs von Informationen".- a.3.9 Themenkomplex "Chancen und Risiken der Produktindividualisierung/einzelkundenbezogenen Produktgestaltung".- a.3.10 Themenkomplex "Probleme der Kommunikation bei der Produktindividualisierung/einzelkundenbezogenen Produktgestaltung".- Anhang II: Das NIFA-Panel.

Produktinformationen

Titel: Produktindividualisierung
Untertitel: Ein Ansatz zur innovativen Leistungsgestaltung im Business-to-Business-Bereich
Autor:
EAN: 9783409137836
ISBN: 978-3-409-13783-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 360g
Größe: H210mm x B148mm x T15mm
Jahr: 1994
Auflage: 1995

Weitere Produkte aus der Reihe "neue betriebswirtschaftliche forschung (nbf)"