Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der ambivalente Konsument

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt 1. Zur Relevanz der Wirkungserforschung von Ambivalenz 2. Begriffsdefinitionen und theoretische Grundlagen zu Ambivalenz 2.... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhalt

1. Zur Relevanz der Wirkungserforschung von Ambivalenz 2. Begriffsdefinitionen und theoretische Grundlagen zu Ambivalenz 2.1. Theoretische Grundlagen zu Ambivalenz 2.2. Affektive Begünstigungsfaktoren von Ambivalenz 2.3. Kognitive Begünstigungsfaktoren von Ambivalenz 2.4. Folgen von Ambivalenz 3. Konzeption eines Untersuchungsmodells zur Wirkung von Ambivalenz 3.1. Der Einfluss der Valenz der Produktinformationen 3.2. Der Einfluss der Konsistenz der Produktinformationen 3.3. Die Interaktion von Valenz und Konsistenz der Produktinformationen 3.4. Der Einfluss der wahrgenommenen Ambivalenz 3.5. Der Einfluss der Ambivalenz und des Unbehagens auf die Absicht der Informationssuche 4. Empirische Überprüfung des Untersuchungsmodells zur Wirkung von Ambivalenz 4.1. Begründung und Erläuterung der Analysemethode der Varianzanalyse sowie der Analysemethode der Kausalanalyse 4.2. Untersuchungsdesign und Untersuchungsobjekt 4.3. Ergebnisse der empirischen Untersuchung zur Wirkung von Ambivalenz 4.4. Interpretation der Ergebnisse 4.5. Implikationen für das Marketing 5. Schlussbetrachtung und Ausblick

Produktinformationen

Titel: Der ambivalente Konsument
Untertitel: Eine empirische Analyse zur Entstehung gemischter Gefühle im Kaufprozess
Autor:
EAN: 9783844104530
ISBN: 978-3-8441-0453-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Josef Eul Verlag GmbH
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 203g
Größe: H211mm x B152mm x T12mm
Jahr: 2016

Weitere Produkte aus der Reihe "Marketing"