Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Namenrecht in Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 350 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Als Teil des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durchzieht das Namenrecht praktisch sämtliche Rechtsgebiete. Es dient in erster Lin... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Als Teil des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durchzieht das Namenrecht praktisch sämtliche Rechtsgebiete. Es dient in erster Linie der Individualisierung von Personen, verfolgt aber auch ordnende Funktionen. Das Handbuch Namenrecht in Deutschland gibt einen systematischen Überblick über ein zerstreutes Rechtsgebiet, schafft Rechtssicherheit in der praktischen Anwendung des Namensrechts und schließt eine fachliterarische Lücke. Der Inhalt betrifft überwiegend und nahezu ausschließlich Bundesrecht. Mit der Kommentierung zu 12 BGB ist das Thema jedoch längst nicht erschöpft. Viele der mehr als 1400 Gerichtsentscheidungen sind systematisch aufbereitet. Das Buch richtet sich an alle, die mit namenrechtlichen Fragen konfrontiert sind und verbindliche Antworten suchen: Behörden und Gerichte, Rechtsanwälte, Vereine und Verbände, Universitäten und Ausbildungseinrichtungen, Kirchen und Medien. Der Verfasser Dr. Dr. Frank Ebert ist Autor zahlreicher namhafter Fachveröffentlichungen, Ministerialrat a.D., vormals in leitenden ministerialen Funktionen tätig sowie als Richter am Thüringer Oberverwaltungsgericht, Oberlandesanwalt, Vertreter des öffentlichen Interesses und Leiter des Prüfungsamts beim Thüringer Innenministerium in Erfurt.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Namenrecht in Deutschland
Untertitel: Darstellung
Autor:
EAN: 9783829314152
ISBN: 978-3-8293-1415-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kommunal-u.Schul-Vlg.
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 350
Gewicht: 586g
Größe: H236mm x B167mm x T22mm
Jahr: 2019
Auflage: 1. Auflage