Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stakeholderkommunikation in Social Media: Kommunikationsformen bei Facebook

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 2,5, Universität Si... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 2,5, Universität Siegen (Germanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Soziale Medien sind aus unserem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken, privat wie beruflich. Besonders das soziale Netzwerk Facebook hat sich in den letzten Jahren rasant zu einem regelrechten "Kommunikationsmagnet" entwickelt. Wenn man im Internet surft, ist es kaum möglich, Facebookzu umgehen. Auf nahezu jeder Webseite lässt sich eine Verbindung zu der sozialen Plattform finden, sei es ein "Like"-Button, ein Kommentarfeld oder Aufforderung zum direkten Login.Unternehmen haben die Wichtigkeit der sozialen Medien und deren Potenzial erkannt. So bieten soziale Netzwerke immer neuartigere Möglichkeiten, Menschen durch Kommunikation zu erreichen. Besonders die technischen Entwicklungen der letzten Jahre ermöglichen Vernetzung und Kommunikation, ungeachtet von Ort und Zeit. Die vorliegende Arbeit soll in Kapitel 2 die Eigenschaften der sozialen Medien und deren Bedeutung für die Kommunikation näher beleuchten, wobei das soziale Netzwerk Facebook einen zentralen Aspekt darstellt.Es wird auf Kommunikationsformen des Internets eingegangen werden, und wie sie sich im Rahmen von Facebook weiterentwickelt haben. In Bezug auf Sprachnutzung im Internet wird das Konzept von Mündlichkeit und Schriftlichkeit thematisiert. In Kapitel 3 wird,in Abgrenzung zur herkömmlichen Unternehmenskommunikation, die Stakeholderkommunikation und deren Wichtigkeit für Unternehmen behandelt.Dabei sollen Merkmale und Ziele des Stakeholdermanagements in Bezug auf Kommunikation näher betrachtet werden. Kapitel 4 thematisiert das Beziehungsmanagement und die Imagearbeit nach dem Ansatz von Goffman. Hierbei wirdauf die Bedeutung von Images für Interaktion und demzufolge auch für Beziehungeneingegangen. In diesem Zusammenhang wird das Konzept der Zuvorkommenheitsrituale dargestellt, welches die Grundlage der Analyse bildet. Im analytischen Teil der Arbeit soll festgestellt werden, wie das Unternehmen Coca Cola über das soziale Netzwerk Facebook mit seinen Stakeholdern kommuniziert, um Beziehungen zu diesen herzustellen und zu pflegen. Zudem wird untersucht, welche internetspezifischen und beziehungsorientierten sprachlichen Verfahren verwendet werden.Dabei soll betrachtet werden, ob Ziele des Unternehmens im Rahmen des Stakeholdermanagements erreicht werden.

Produktinformationen

Titel: Stakeholderkommunikation in Social Media: Kommunikationsformen bei Facebook
Untertitel: Eine Analyse der Imagearbeit und des Beziehungsmanagements von Coca Cola
Autor:
EAN: 9783656445746
ISBN: 978-3-656-44574-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 100g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.