Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Forschungen zur Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltsübersicht des 24. Bandes: Der Lateran in Rom als Rechtsort (Louis Carlen) Rechtsorte im Basel des vierzehnten Jahrhunderts ... Weiterlesen
20%
100.00 CHF 80.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Zusammenfassung
Inhaltsübersicht des 24. Bandes: Der Lateran in Rom als Rechtsort (Louis Carlen) Rechtsorte im Basel des vierzehnten Jahrhunderts (Theodor Bühler Rechtsprechen im Angesicht des Jüngsten Gerichts - nach Gemälden und Inschriften in Ratstuben und Gerichtssälen (Andreas Wacke) Eine unbekannte Inschrift im Rathaus der alten Bergstadt Marienberg(Stephan Altensleben) Gerichtsstätten in und um Linz - der Weg zum Richtplatz (Georg Wacha) Rechtliche Inschriften am Posener Rathaus / Rechtsinkonographische Aspekte polnischer Staatssymbolik (Andrzej Gulczynski) Eid, Zeremoniell, Wappen, Siegel und Fahne als tragende Bestandteile der Landsgemeinde von Appenzell I.RH. (Hermann Bischofberger) "... ein steynen Crewtze an die stelle setzen, do der Todslag gescheen ist" - Schlesische Sühneverträge vom 14. bis zum 16. Jahrhundert (Daniel Wojucki) Abgaberecht im alten Walliser Weinbau (Thomas J. Grichting) Die Katze im Recht (Karl Heinz Burmeister) Der Walliser Landrat und die Kleider (Louis Carlen) Recht und Gericht bei Vigil Raber (Herbert Schempf)

Produktinformationen

Titel: Forschungen zur Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde
Editor:
EAN: 9783725553266
ISBN: 978-3-7255-5326-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schulthess
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 284
Jahr: 2007
Auflage: 1. Aufl. 27.03.2007
Land: CH