Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kreatives Remixing

  • Kartonierter Einband
  • 483 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Urheberschutz vs. Kunstfreiheit: Was erlaubt unser Urheberrecht? Florian Pötzlberger beschäftigt sich am Beispiel "Remix"... Weiterlesen
20%
162.00 CHF 129.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Urheberschutz vs. Kunstfreiheit: Was erlaubt unser Urheberrecht? Florian Pötzlberger beschäftigt sich am Beispiel "Remix" mit urheberrechtlichen Privilegierungsmöglichkeiten für kreative (musikalische) Kunstformen, die wesensgemäß auf die Übernahme geschützten Materials angewiesen sind. Die zentrale Rolle der Leistungsschutzrechte erläutert sich anhand des musikrechtlichen Klassikers "Metall auf Metall". Die Arbeit richtet Ihren Blick auf das nationale Recht dabei stets durch die Brille des einschlägigen Unionsrechts. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass die Regelung des 24 UrhG im Wege einer kunstspezifischen, richtlinienkonformen Auslegung das Potential hat, kreative Kunstformen wie Remixe bereits de lege lata zu privilegieren. Gleichwohl scheint es Zeit für ein generelles Umdenken. Vor diesem Hintergrund wird eine vergütungspflichtige Schranke zur Privilegierung transformativ-kreativer Nutzungen vorgeschlagen, um einen angemessenen Ausgleich zwischen Urheber- und Nutzerinteressen zu schaffen.

Produktinformationen

Titel: Kreatives Remixing
Untertitel: Musik im Spannungsfeld von Urheberrecht und Kunstfreiheit
Autor:
EAN: 9783848752690
ISBN: 978-3-8487-5269-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 483
Gewicht: 704g
Größe: H226mm x B153mm x T32mm
Veröffentlichung: 03.08.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum geistigen Eigentum und zum Wettbewerbsrecht"