Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Soziale Stadt - Politique de la Ville - Politische Logiken

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In Frankreich und Deutschland werden in den 1970er bzw. 1990er Jahren mit der politique de la ville und der Sozialen Stadt quartie... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In Frankreich und Deutschland werden in den 1970er bzw. 1990er Jahren mit der politique de la ville und der Sozialen Stadt quartiersbezogene Förderprogramme etabliert. In beiden Ländern werden vielfach Quartiere gefördert, die als solche mit hohem "Migrantenanteil" beschrieben werden. Während in der Sozialen Stadt Migranten zu einer zentralen Zielgruppe geworden sind, werden sie in der politique de la ville auf nationaler Ebene nicht explizit erfasst - geschuldet dem französischen Ideal der égalité, der Gleichbehandlung aller. Es scheint damit deutliche Unterschiede zu geben, wie "kulturelle Differenzierungen" - aktuell bedeutsame Gesellschaftsdifferenzierungen nach Kategorien wie Staatsangehörigkeit und "Ethnie" - "problematisiert" werden. Ein Vergleich der Stadtpolitiken zeigt allerdings, dass sich vor allem auf lokaler Ebene transnational übereinstimmende politische Logiken nachzeichnen lassen, die sich in verschiedenen Handlungsstrategien widerspiegeln und wirkmächtig werden._

Autorentext

Florian Daniel Weber promovierte als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie in Erlangen. Er ist derzeit als Projektmanager im Bereich von Standortmarketing, Regionalentwicklung und Fachkräftesicherung in Würzburg tätig.



Inhalt

Einleitung: Quartiersbezogene Stadtpolitiken und "kulturelle Differenzierungen": Eine Analyse politischer Logiken.- Soziale Stadt und politique de la ville: Entwicklungen und Forschungsstand zu "kulturellen Differenzierungen".- Die Diskurstheorie von Ernesto LACLAU und Chantal MOUFFE.- Reformulierung der Fragestellungen und methodisches Vorgehen.- Zur (Re-)Produktion "kultureller Differenzierungen": Von Brüchen und transnationalen Diskurssträngen.

Produktinformationen

Titel: Soziale Stadt - Politique de la Ville - Politische Logiken
Untertitel: (Re-)Produktion kultureller Differenzierungen in quartiersbezogenen Stadtpolitiken in Deutschland und Frankreich
Autor:
EAN: 9783658002947
ISBN: 978-3-658-00294-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 475g
Größe: H240mm x B168mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: 2013

Weitere Produkte aus der Reihe "RaumFragen: Stadt Region Landschaft"