Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flaggenbuch 1905 der kaiserlichen Marine

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die deutschen Kriegsmarinen haben im Laufe der Jahre insgesamt vier Flaggenbücher publiziert. 1893, 1905, 1926 und 1939 gab es jew... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die deutschen Kriegsmarinen haben im Laufe der Jahre insgesamt vier Flaggenbücher publiziert. 1893, 1905, 1926 und 1939 gab es jeweils ein neues Buch, in den Jahren dazwischen, je nach Bedarf, wurden die Bücher mit Nachträgen aktualisiert. Die Flaggenbücher dienten primär der Identifikation des Herkunftslandes fremder Schiffe und ggfs. an Bord befindlicher Flaggoffiziere. Bei bestimmten an Bord dieser Schiffe anwesenden Offizieren oder Souveränen, waren gemäß Flaggen- und Salut-Reglement mehrere Salutschüsse als Ehrenbezeigung vorgesehen. Da es sich bei diesen Büchern um Dienstvorschriften der Marine handelte, fanden sie in der Regel nur wenig Verbreitung in der Öffentlichkeit und sind daher heute nur sehr schwer als Original zu finden. Das erste von der Kaiserlichen Marine im Jahr 1893 herausgegebene Flaggenbuch ist heute in keiner deutschen oder ausländischen Bibliothek zu finden. In den 1930ern befand sich ein Exemplar nachweislich in der Staats- und Universitätsbibliothek Königsberg. Im Zweiten Weltkrieg wurden die wertvollsten Bestände bis Anfang des Jahres 1944 auf umliegende Schlösser und Gutshäuser ausgelagert. Nach Kriegsende brachen mehrere sowjetische, litauische, weißrussische und polnische Expertenkommissionen nach Ostpreußen auf, um nach Buch- und Kunstschätzen zu suchen. So kam es, dass die Bestände der Universitätsbibliothek heute auf viele osteuropäische Institutionen verteilt sind. Das Flaggenbuch von 1893 ist heute verschollen. Somit ist das hier vorliegende Flaggenbuch von 1905 das älteste, von dem es noch erhaltene Exemplare gibt. Das Flaggenbuch 1905 wurde im Laufe der Jahre mit insgesamt drei Nachträgen aktuell gehalten. 1909, 1912 und 1913 wurden die umfangreichen Nachträge in das hier vorliegende Buch eingearbeitet, so dass dieses Exemplar genau den Stand für die Dauer des Ersten Weltkrieges widergibt.

Autorentext

Jörg M. Karaschewski: Jörg M. Karaschewski wurde 1967 im niedersächsischen Bierden geboren. Seit Mitte der 80er Jahre beschäftigt er sich intensiv mit der Flaggenkunde (Vexillologie). Er ist einer der Gründungsväter der Deutschen Gesellschaft für Flaggenkunde. Sein Interessenschwerpunkt liegt bei den deutschen Dienstflaggen und den deutschen Kolonien. Auch praktische Flaggenhandhabung und Zeremoniell gehören dazu. Fahnen und Flaggen im Bewusstsein der breiteren Öffentlichkeit präsent zu machen, ist eine Aufgabe, die sich Jörg M. Karaschewski gestellt hat. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Achim bei Bremen.

Produktinformationen

Titel: Flaggenbuch 1905 der kaiserlichen Marine
Untertitel: Mit eingearbeiteten Nachträgen
Editor:
EAN: 9783746032160
ISBN: 978-3-7460-3216-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 571g
Größe: H292mm x B198mm x T17mm
Jahr: 2018