Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Finno-ugrische Sprachen

  • Kartonierter Einband
  • 70 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 69. Kapitel: Estnische Sprache, Finnische Sprache, Finnougristik, Samische Sprachen, Ungarische Sprache... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 69. Kapitel: Estnische Sprache, Finnische Sprache, Finnougristik, Samische Sprachen, Ungarische Sprache, Vokalharmonie, Komi, Karelische Sprache, Mari, Udmurtische Sprache, Mordwinische Sprachen, Sprachvergleich anhand des Vaterunsers, Ungarische Grammatik, Ungarische Dialekte, Liste finnischer Vornamen, Livische Sprache, Skoltsamische Sprache, Nordsamische Sprache, Südsamische Sprache, Südestnische Sprache, Kildinsamische Sprache, Võro, Hungarologie, Inarisamische Sprache, Ungrisches Magazin, Matthias Alexander Castrén, Ferenc Kazinczy, Mansische Sprache, Andreas Johan Sjögren, Ervin inko, Estnisches Alphabet, Ostseefinnische Sprachen, Kai Donner, Ersjanische Sprache, Tersamische Sprache, Kvenische Sprache, Holger Fischer, Josef Budenz, Komi-Syrjänisch, Wotische Sprache, Hans Fromm, Mokschanische Sprache, Tollpatsch, Obugrische Sprachen, Wepsische Sprache, Norbert Lossau, Bernhard Jülg, Akkalasamische Sprache, Mulgi, Permische Sprachen, Kemisamische Sprache, Meschtscherische Sprache, Chantische Sprache, Liste finnischer Exonyme für deutsche Toponyme, Ischorische Sprache, Merjanische Sprache, Estnische Philologie, Tartu, Balassi-Institut, Ungarn-Jahrbuch, Fred Karlsson, Seto, Samojedistik, Altungarische Schrift, Muromische Sprache, Lüdische Sprache, Schokscha, Olonetzische Sprache, Fennistik, József Balassa, Hussitenbibel, Ur-Finno-Ugrisch, Fennizismus, , U. Auszug: Das Vaterunser wird in der vergleichenden Sprachwissenschaft gelegentlich zu Hilfe gezogen, um verwandte Idiome miteinander zu vergleichen. Das Vater-Unser in mehr als 200 Sprachen und Mundarten, neuerdings gesammelt und aufgestellt von A. Auer von Welsbach mit 55 verschiedenen den Völkern eigenthümlichen Schriftzügen abgedruckt , um 1850Eine besondere Eignung für den Vergleich verwandter Sprachen hat das Vaterunser aus mehreren Gründen: Da aber im Umkehrschluss die überwältigende Vielzahl von Konstruktionen in diesem Gebet nicht vorkommt, kann ein wissenschaftlich vollständiger Vergleich anhand des Vaterunsers nicht angestellt werden, wie auch nur Indizien und Beispiele für historische Entwicklungen (z. B. Lautverschiebungen) gefunden werden können, nicht aber Beweise für Verwandtschaftsgrade. Mithridates , Bd. 1 1806Besonders im 19. Jahrhundert war der Vergleich von Sprachen und Schriften der Welt anhand des Vaterunsers populär. Verschiedene Gelehrte zogen - teils aus eigenem Antrieb, teils in akademischem oder höfischem Auftrag - um die Welt und berichteten über ihre Beobachtungen und Aufzeichnungen. Bekannte Vertreter sind Johann Christoph Adelung, Johann Severin Vater und Wilhelm von Humboldt mit dem Werk Mithridates oder allgemeine Sprachenkunde (4 Bd., Berlin 1806-1817), Alois Auer von Welsbach mit Das Vater-Unser in mehr als 200 Sprachen und Mundarten (Wien um 1850, später erweitert und verbreitet unter dem Namen Sprachenhalle ) und Karl Faulmann mit Illustrirte Geschichte der Schrift (Wien 1880, Nachdruck Nördlingen 1989). Zu beachten ist, dass einige der dialektalen und mundartlichen Übersetzungen in der kirchlichen Praxis keine Anwendung finden sondern aus anderen Gründen (z. B. Lokalpatriotismus) erstellt wurden. So wird in der griechisch-orthodoxen Kirche üblicherweise die altgriechische Version gebetet, obgleich es auch Übersetzungen in die neugriechischen Dialekte gibt. Auch in der römisch-katholischen Kirche werden bestimmte Liturgiesprach

Produktinformationen

Titel: Finno-ugrische Sprachen
Untertitel: Estnische Sprache, Finnische Sprache, Finnougristik, Samische Sprachen, Ungarische Sprache, Vokalharmonie, Komi, Karelische Sprache, Mari, Udmurtische Sprache, Mordwinische Sprachen, Sprachvergleich anhand des Vaterunsers
Editor:
EAN: 9781158974368
ISBN: 978-1-158-97436-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 70
Gewicht: 154g
Größe: H246mm x B190mm x T18mm
Jahr: 2011