Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dokumente zur Person und ausgewählte Briefe

  • Kartonierter Einband
  • 302 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Dokumente zur Person und ausgewählte Briefe" sucht den Schlüssel zur Persönlichkeit des bedeutendsten modernen Dichters... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

"Dokumente zur Person und ausgewählte Briefe" sucht den Schlüssel zur Persönlichkeit des bedeutendsten modernen Dichters Portugals Fernando Pessoa, Schlüsselfigur in der Entwicklung der Dichtung des 20. Jahrhunderts, versteckte sich hinter immer neuen Masken, seinen Heteronymen. In Selbstaussagen des Schriftstellers, 60 ausgewählten Briefen und Zeugnissen seiner Angehörigen und Zeitzeugen versucht dieser Band, den rätselhaften Mann hinter den Heteronymen zum Vorschein zu bringen. Die Selbstaussagen und die Mitteilungen der Verwandten und Freunde sind dabei eng aufeinander bezogen. Herzstück aber bilden die 60 Briefe aus verschiedenen Lebensabschnitten Pessoas. Reichhaltiges Photomaterial rundet den Band zu einer Fundgrube für diejenigen ab, die ihr Wissen um die komplexe Dichterpersönlichkeit vertiefen möchten.

Autorentext
Fernando Pessoa (1888-1935), der bedeutendste moderne Dichter Portugals, ist auch bei uns mit dem »Buch der Unruhe« bekannt geworden. Einen Großteil seiner Jugend vebrachte er in Durban, Südafrika, bevor er 1905 nach Lissabon zurückkehrte, wo er als Handelskorrespondent arbeitete und sich nebenher dem Schreiben widmete. 1912 begann seine Tätigkeit als Literaturkritiker und Essayist. Er schuf nicht nur Gedichte und poetische Prosatexte verschiedenster, ja widersprüchlichster Art, sondern Verkörperungen der Gegenstände seines Denkens und Dichtens: seine Heteronyme, darunter Alberto Caeiro, Ricardo Reis, Álvaro de Campos und er schrieb eben auch als Pessoa, das im Portugiesischen so viel wie »Person, jemand« bedeutet.

Klappentext

»Dokumente zur Person und ausgewählte Briefe« sucht den Schlüssel zur Persönlichkeit des bedeutendsten modernen Dichters Portugals Fernando Pessoa, Schlüsselfigur in der Entwicklung der Dichtung des 20. Jahrhunderts, versteckte sich hinter immer neuen Masken, seinen Heteronymen. In Selbstaussagen des Schriftstellers, 60 ausgewählten Briefen und Zeugnissen seiner Angehörigen und Zeitzeugen versucht dieser Band, den rätselhaften Mann hinter den Heteronymen zum Vorschein zu bringen. Die Selbstaussagen und die Mitteilungen der Verwandten und Freunde sind dabei eng aufeinander bezogen. Herzstück aber bilden die 60 Briefe aus verschiedenen Lebensabschnitten Pessoas. Reichhaltiges Photomaterial rundet den Band zu einer Fundgrube für diejenigen ab, die ihr Wissen um die komplexe Dichterpersönlichkeit vertiefen möchten.

Produktinformationen

Titel: Dokumente zur Person und ausgewählte Briefe
Untertitel: Übertr. u. m. e. Nachw. v. Georg R. Lind
Editor:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783100608147
ISBN: 978-3-10-060814-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fischer S.
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 302
Gewicht: 632g
Größe: H246mm x B167mm x T25mm
Jahr: 1988