Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Bezahlen mit Kreditkarten Weitere Informationen

Zur Zeit ist die Bezahlfunktion mit Kredit und Debit Karten nur eingeschränkt verfügbar. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Der Alltag des Todes

  • Kartonierter Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Perspektiven einer wissenssoziologischen ThanatologieFelix Tirschmann untersucht Spuren, die der Tod im Alltag hinterlässt. Er dur... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Perspektiven einer wissenssoziologischen Thanatologie

Felix Tirschmann untersucht Spuren, die der Tod im Alltag hinterlässt. Er durchleuchtet die Topoi der sozialpolitischen Debatten, betrachtet die unterschiedlichen Todesbilder in Öffentlichkeit und Wissenschaft und führt Interviews mit Experten und Laien. Die dichte Interpretation der Gespräche dokumentiert: Der Alltag des Todes ist kein karger Ort sinnentleerter Tätigkeiten, sondern sinnerfüllt und äußerst resistent gegenüber jeder Form von Desymbolisierung. Doch die im sozialen Handeln zwischen Lebenden und Sterbenden entstehenden Lösungen sind nicht von Dauer. Manchmal können sie an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Nur selten überdauern sie den Moment. Im Suchen und Finden partieller Lösungen liegt die Aufgabe einer wissenssoziologischen Thanatologie, die deutlich machen will, dass es nicht nur eine, sondern mehrere und sogar unterschiedliche Todbedeutungen geben kann. Alltagspragmatisch zeigt sie, was hilft. Gesellschaftstheoretisch zeigt sie, wie es kommen musste, dass die Bedeutung des Todes sich wandelte.

Autorentext

Dr. Felix Tirschmann ist Vertretungsprofessor für Sozialtheorie an der Universität Koblenz- Landau.



Inhalt

Wissenssoziologische Thanatologie.- Sterbeleben.- Todesbilder.- Todesforschung.- Individualisierte Sterbewelten.

Produktinformationen

Titel: Der Alltag des Todes
Untertitel: Perspektiven einer wissenssoziologischen Thanatologie
Autor:
EAN: 9783658228613
ISBN: 978-3-658-22861-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 370g
Größe: H211mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2018
Auflage: 1. Aufl.